Offizielle Homepage des Hamburger Sport-Verein

Emirates Adidas


Saison Bundesliga 16.07.2011
Todesfall überschattet Testspiel - HSV tief betroffen

Die Lebensgefährtin von Ralph Schader, mit dem der HSV seit Jahren in den Trainingslagern zusammen arbeitet, brach eine Viertelstunde nach dem Schlusspfiff plötzlich zusammen und verstarb. Alle Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos. 

Schwaz – Der HSV konnte auch das zweite Testspiel im Rahmen des Trainingslagers im Zillertal für sich entscheiden. Die Rothosen gewannen am Freitagabend (15.07.11) gegen Al Ahli aus Katar mit 4:0 (1:0). Was in den 90 Minuten auf dem Feld passierte trat nach dem Spiel allerdings in den Hintergrund. Die Lebensgefährtin von Ralph Schader, mit dem der HSV seit Jahren in den Trainingslagern zusammen arbeitet und der heuer das Testspiel in Schwaz mitorganisierte, brach eine Viertelstunde nach dem Schlusspfiff plötzlich zusammen. Die beiden Mannschaftsärzte des HSV waren sofort zur Stelle und leiteten Wiederbelebungsmaßnahmen ein. Auch die wenig später eingetroffenen Notärzte versuchten über eine halbe Stunde lang alles Menschenmögliche, konnten am Ende aber nichts mehr tun. Das Spiel und das Ergebnis wurden zur Nebensache. Der gesamte HSV ist tief betroffen und fühlt mit den Angehörigen und Freunden.
 
Zur Nebensache:

So haben sie gespielt:

HSV: Mickel – Diekmeier (71.Götz), Mancienne (80.Bertram), Westermann (61.Sternberg), Aogo – Jarolim (80.Labus), Besic (46.Töre) – Ben-Hatira, Kacar (65.Nagy), Elia (58.Jansen) – Son (71.Behrens)

Tore: 1:0 Kacar (31.), 2:0 Son (60.), 3:0 Ben-Hatira (69.), 4:0 Behrens (74.)

Hamburger SV
1:1
8. Spieltag
19.10.2014
15:30 Uhr
TSG Hoffenheim
präsentiert von
Bundesligaverein seit
tabelle
Pl. Mannschaft Spiele +/- Pkt
1.  FC Bayern München 8 21: 2 20
2.  Borussia M'gladbach 8 12: 4 16
3.  1.FSV Mainz 05 8 12: 7 14
3.  1899 Hoffenheim 8 12: 7 14
5.  VfL Wolfsburg 8 13: 9 14
6.  Bayer 04 Leverkusen 8 16: 14 13
7.  SC Paderborn 07 8 13: 11 12
8.  Eintracht Frankfurt 8 13: 13 12
9.  FC Schalke 04 8 13: 12 11
10.  Hannover 96 8 5: 11 10
11.  1.FC Köln 8 6: 7 9
12.  FC Augsburg 8 9: 11 9
13.  Hertha BSC 8 11: 16 8
14.  Borussia Dortmund 8 10: 14 7
15.  VfB Stuttgart 8 9: 15 6
16.  Hamburger SV 8 3: 9 6
17.  SC Freiburg 8 8: 12 5
18.  SV Werder Bremen 8 10: 22 4
footer