Offizielle Homepage des Hamburger Sport-Verein

Emirates Adidas


Saison Testspiele 24.04.2012
4:1-Testspielerfolg gegen Pampow - Guerrero trifft

Das Testspiel beim mecklenburgischen Verbandsligisten MSV Pampow gewann der HSV mit 4:1. Paolo Guerrero feiert dabei sein Comeback und traf.

Pampow – Der HSV hat das Testspiel gegen den MSV Pampow am Dienstagabend mit 4:1 (2:1) gewonnen. Vor 2.843 Zuschauern im Schweriner Stadion trafen für die Rothosen Mladen Petric, Paolo Guerrero, Tolgay Arslan und Gökhan Töre. Für den Verbandsligisten aus Mecklenburg-Vorpommern, der die Begegnung gegen den Bundesligisten extra in das größere Schweriner Stadion verlegte, war es das Spiel des Jahres. Für den HSV und Trainer Thorsten Fink eine gute Gelegenheit, einigen Profis wertvolle Spielpraxis zu geben. So gaben sowohl Paolo Guerrero nach seiner achtwöchigen Rotsperre als auch Dennis Diekmeier nach überstandenem Bänderanriss ihr Comeback. 
 
Dass es auch ein guter Test wurde, dafür sorgte zu Beginn der MSV Pampow, der sich anschickte den großen Gegner ordentlich zu ärgern. So musste Sven Neuhaus bereits nach acht Minuten den Ball aus dem Netz holen. Der Underdog führte mit 1:0. Neuhaus stand erneut für den weiterhin an einer Beckenprellung laborierenden Jaroslav Drobny im HSV-Tor. Bis kurz vor der Halbzeit passierte dann nicht mehr viel. Mladen Petric (37.) nach schöner Vorarbeit von Heung Min Son und Paolo Guerrero (42., Vorarbeit Petric) sorgten dann innerhalb von fünf Minuten für einen versöhnlichen Halbzeitstand. Nach der Pause erhöhten sowohl Tolgay Arslan (61.) als auch Gökhan Töre (71.) per Foulelfmeter zum 4:1-Endstand. Wichtiger als das Ergebnis war an diesem Tag allerdings die Erkenntnis, dass Thorsten Fink für das Heimfinale gegen Mainz 05 mit Diekmeier und Torschütze Guerrero weitere Alternativen zur Verfügung stehen. 

So spielte der HSV: Neuhaus (46.Stritzel) - Diekmeier (46.Besic), Bruma (46.Behrens), Sternberg, Langer - Son (46.Nagy), Sala, Arslan, Töre - Petric (65.Lam), Guerrero (79.Farrona-Pulido)

Tore: 0:1 (8.), 1:1 Petric (37.), 2:1 Guerrero (42.), 3:1 Arslan (61., FE), 4:1 Töre (71., FE)

Zuschauer: 2843

 

1/10

Hertha BSC
-:-
9. Spieltag
25.10.2014
15:30 Uhr
Hamburger SV
präsentiert von
Bundesligaverein seit
tabelle
Pl. Mannschaft Spiele +/- Pkt
1.  FC Bayern München 8 21: 2 20
2.  Borussia M'gladbach 8 12: 4 16
3.  1.FSV Mainz 05 8 12: 7 14
3.  1899 Hoffenheim 8 12: 7 14
5.  VfL Wolfsburg 8 13: 9 14
6.  Bayer 04 Leverkusen 8 16: 14 13
7.  SC Paderborn 07 8 13: 11 12
8.  Eintracht Frankfurt 8 13: 13 12
9.  FC Schalke 04 8 13: 12 11
10.  Hannover 96 8 5: 11 10
11.  1.FC Köln 8 6: 7 9
12.  FC Augsburg 8 9: 11 9
13.  Hertha BSC 8 11: 16 8
14.  Borussia Dortmund 8 10: 14 7
15.  VfB Stuttgart 8 9: 15 6
16.  Hamburger SV 8 3: 9 6
17.  SC Freiburg 8 8: 12 5
18.  SV Werder Bremen 8 10: 22 4
footer