Offizielle Homepage des Hamburger Sport-Verein

Emirates Adidas


Saison Testspiele 07.03.2012
Testspiel gegen 'Vicky': HSV siegt 3:1 - Töre feiert Rückkehr

Der HSV gewann am Mittwochabend (07.03.12) das Testspiel gegen SC Victoria Hamburg mit 3:1. Für die Rothosen trafen Arslan, Kacar und Ilicevic. Den Treffer für die Gastgeber markierte Rabenhorst.

Hamburg – Der HSV gewann am Mittwochabend (07.03.12) das Testspiel gegen SC Victoria Hamburg mit 3:1 (2:1). Dem nasskalten Klima zum Trotz: Seite an Seite feuerten Victoria- und HSV-Fans ihre Spieler an, eine Art Volksfeststimmung machte sich breit. Einen Beitrag dazu leistete der Schnellstart der Rothosen. Bereits in der Anfangsminute konnte Tolgay Arslan geschickt zum 1:0 für den HSV einnetzen (1.). Victoria wirkte nur kurz geschockt und fand binnen weniger Minuten zurück zum eigenen Spiel. Aus einer gut organisierten Defensive setzten die Gastgeber immer wieder Nadelstiche – mit Erfolg. In der 17. Minute traf Marcus Rabenhorst zum 1:1. Dem Treffer war ein leichtfertiger Ballverlust im Mittelfeld vorausgegangen. Die Rothosen erhöhten in der Folge die Schlagzahl und kamen folgerichtig rund fünf Minuten später zur erneuten Führung. Einen Eckball von links verlängerte Son auf Kacar, der eiskalt vollstreckte (22.). Bis zur Pause hatten sowohl der HSV (24., Kacar) als auch die Hausherren (Freistoß, 28.) gute Möglichkeiten, einen Treffer nachzulegen.

Töre meldet sich zurück

Thorsten Fink verzichtete nach dem Seitenwechsel auf große Wechsel und brachte mit Muhamed Besic für Zhi Gin Lam und Gökhan Töre für Tolgay Arslan zwei frische Kräfte ins Spiel. Töre konnte dabei erstmals wieder nach seiner Meniskusverletzung in einem Spiel mitwirken. Auf der Gegenseite wechselte SCV-Trainer Lutz Göttling kräftig durch, was den Spielfluss merklich stocken ließ. Lange Zeit passierte nichts, bis Robert Tesche erneut nach einer Ecke für Gefahr sorgte. Der Kopfball des Mittelfeldspielers flog krachend gegen das Aluminium. Und auch der Gastgeber  tauchte das eine oder andere Mal gefährlich vor dem Kasten von HSV-Keeper Sven Neuhaus auf, ließ aber beste Chancen aus (81.). Kurz vor Ende schlug der HSV noch einmal in Person von Ivo Ilicevic zu. Aus dem Rückraum schob der kroatische Nationalspieler gezielt zum 3:1-Endstand ein (86.). 

So spielten die Rothosen:

Hamburger SV: Neuhaus, Lam (46. Besic), Mancienne, Bruma. Westermann (59. Jansen), Tesche, Kacar (59. Ilicevic), Skjelbred, Son, Arslan (46. Töre), Berg  

Tore: 1:0 Arslan (1.), 1:1 Rabenhorst (17.), 2:1 Kacar (22.), 3:1 Ilicevic (86.)

Zuschauer: 678

FC Schalke 04
-:-
17. Spieltag
20.12.2014
15:30 Uhr
Hamburger SV
präsentiert von
Bundesligaverein seit
tabelle
Pl. Mannschaft Spiele +/- Pkt
1.  FC Bayern München 16 39: 3 42
2.  VfL Wolfsburg 16 31: 16 31
3.  Borussia M'gladbach 16 24: 14 27
4.  Bayer 04 Leverkusen 16 27: 19 27
5.  FC Schalke 04 16 28: 21 26
6.  FC Augsburg 16 20: 20 24
7.  1899 Hoffenheim 16 24: 25 23
8.  Hannover 96 16 19: 24 23
9.  Eintracht Frankfurt 16 33: 33 22
10.  1.FC Köln 16 16: 21 19
11.  1.FSV Mainz 05 16 18: 21 18
12.  SC Paderborn 07 16 21: 26 18
13.  Hertha BSC 16 24: 30 18
14.  Hamburger SV 16 9: 19 16
15.  VfB Stuttgart 16 20: 32 16
16.  Borussia Dortmund 16 17: 24 15
17.  SC Freiburg 16 15: 23 14
18.  SV Werder Bremen 16 24: 38 14
footer