Offizielle Homepage des Hamburger Sport-Verein

Emirates Adidas


Saison Testspiele 30.10.2012
6:0-Testspiel-Erfolg gegen Halstenbek-Rellingen

Gegen den Hamburger Oberligisten sollten die Spieler mit weniger Einsatzzeiten in den Spielrhythmus kommen. Berg (2), Skjelbred, Sala und Nachwuchsmann Masek (2) trugen sich in die Torschützenliste ein.

Hamburg - Auch auf die zweite Reihe kann sich Thorsten Fink verlassen. Davon konnte sich der Übungsleiter am Dienstagabend (30.10.12) überzeugen. Mit einer engagierten Leistung gewannen die Rothosen ein kurzfristig anberaumtes Testspiel gegen den Hamburger Oberligisten SV Halstenbek-Rellingen mit 6:0 (3:0). Dabei kamen ausschließlich die Spieler zum Einsatz, die in den vergangenen Wochen wenig bis gar keine Spielzeit verbuchen konnten. Von den fast eisigen Temperaturen auf dem Trainingsplatz neben der Imtech Arena zeigten sich besonders die Skandinavier im ersten Durchgang (es wurde zweimal 40 Minuten gespielt) unbeeindruckt. Marcus Berg (15./35.) und Per Skjelbred (19.) trugen sich in die Torschützenliste ein. Beide überwanden HR-Schlussmann und Ex-Rothose Claus Reitmaier im Tor der Gäste.
 
In der zweiten Halbzeit erhöhte zunächst Jacopo Sala auf 4:0 (63.), ehe der tschechische U19-Spieler Dominik Masek nach seiner Einwechslung in der 68. Minute zweimal ins Schwarze traf. Da rieben sich einige der rund 200 Zuschauer die Augen. Den offensiven Mittelfeldspieler hatte Frank Arnesen im Winter zum HSV gelotst. Nun durfte er das erste Mal bei den Profis ran und zeigte besonders beim zweiten Tor, bei dem er eine Hereingabe von Dennis Aogo per Volleyschuss verwertete, seine gute Technik. Ansonsten ließen die Rothosen nichts  anbrennen und Fink kann sich nun sicher sein, dass er auch gegen Bayern aus dem Vollen schöpfen kann.
 
So haben sie gespielt: 
 
HSV: Neuhaus (41. Stritzel) -  Sala, Bruma, Scharner, Aogo - Rincón (68.Masek), Kacar - Naifu (59.Bergmann), Skjelbred, Ilicevic - Berg
 
Tore: 1:0 Berg (15.), 2:0 Skjelbred (19.), 3:0 Berg (35.), 4:0 Sala (63.), 5:0 Masek (74.), 6:0 Masek (81.)
Hamburger SV
0:0
4. Spieltag
20.09.2014
15:30 Uhr
FC Bayern München
präsentiert von
Bundesligaverein seit
tabelle
Pl. Mannschaft Spiele +/- Pkt
1.  SC Paderborn 07 4 7: 2 8
2.  1.FSV Mainz 05 4 7: 3 8
3.  1899 Hoffenheim 4 6: 2 8
4.  FC Bayern München 4 5: 2 8
5.  Bayer 04 Leverkusen 3 9: 5 7
6.  Hannover 96 4 4: 3 7
7.  FC Augsburg 4 7: 7 6
8.  Borussia Dortmund 4 6: 7 6
9.  Borussia M'gladbach 3 5: 2 5
10.  1.FC Köln 3 2: 0 5
11.  Eintracht Frankfurt 4 5: 5 5
12.  SV Werder Bremen 4 8: 10 3
13.  VfL Wolfsburg 3 4: 5 2
14.  SC Freiburg 4 3: 6 2
15.  Hertha BSC 4 7: 11 2
16.  FC Schalke 04 4 5: 9 2
17.  Hamburger SV 4 0: 5 2
18.  VfB Stuttgart 4 1: 7 1
footer