Offizielle Homepage des Hamburger Sport-Verein

Emirates Adidas


Teams 02.09.2013
Ausleihe von Lasogga perfekt - Skjelbred zu Hertha BSC

Der U21-Nationalspieler wechselt bis zum Saisonende von Hertha BSC zum HSV und wird schon am Dienstag zum ersten Mal ins Mannschaftstraining einsteigen. Per Skjelbred wird bis zum Saisonende das Trikot der Berliner überstreifen.

Hamburg - Nach Klärung letzter Vertragsdetails und überstandenem Medinzincheck ist es nun amtlich: Der HSV leiht Pierre-Michel Lasogga bis zum Saisonende von Hertha BSC aus. "Lasogga ist der Art Stürmertyp, den wir gesucht haben. Er ist aktueller U21-Nationalspieler, unerschrocken und geht dahin, wo es wehtut", freute sich Oliver Kreuzer über den Abschluss des Transfers. Der Stürmer absolvierte bislang 31 Bundesligaspiele (8 Tore) für die Berliner und war in der Saison 2010/11 maßgeblich am Bundesligaaufstieg des Hauptstadtclubs beteiligt. Im vergangenen Jahr musste der 21-Jährige aufgrund eines Kreuzbandrisses lange pausieren. Nach überstandenem Außenbandriss ist Lasogga nun aber wieder voll einsatzfähig und wird am Dienstag (03.09.13) das erste Mal in Hamburg mit seinen neuen Mannschaftskollegen trainieren. Im Gegenzug wird Per Skjelbred für ein Jahr zu Hertha BSC ausgeliehen. Der Norweger absolvierte am Montag erfolgreich den Medizincheck und wird ab sofort das Trikot der Berliner überstreifen. 
Am Sonntag absolvierte Pierre-Michel Lasogga den obligatorischen Medizincheck im UKE "Athleticum".

HSV.de: Herzlich Willkommen in Hamburg. Pierre-Michel! Wie sind denn deine ersten Eindrücke von der Stadt?  

Lasogga: Ich bin mit meiner Familie am Samstagabend in Hamburg angekommen. Wir hatten auch schon ein wenig Zeit, uns die Stadt anzuschauen. Es ist auf jeden Fall ein schönes Fleckchen, wo man sich richtig wohlfühlen kann. Darauf freue ich mich.  

Der HSV hat dich jetzt für eine Saison von Hertha BSC ausgeliehen. Wie kam der Wechsel letztendlich zustande?   

Lasogga: Vor anderthalb Wochen gab es die erste Kontaktaufnahme seitens des HSV. Von da an ging dann alles sehr, sehr schnell. Jetzt freue ich mich, hier zu sein und kann versprechen, dass ich alles dafür geben werde, mit dem HSV eine Super-Saison zu spielen.

Du bist seit 2010 bei der Hertha unter Vertrag. Wie schwer fiel es dir, der Hauptstadt für eine Saison den Rücken zu kehren?  

Lasogga: Das war keine leichte Entscheidung, da ich dort eine sehr schöne Zeit hatte und die Fans mich immer unterstützt haben. Jetzt hoffe ich, dass das beim HSV genauso wird. Von meinen Mitspielern bei der Hertha, die auch schon beim HSV aktiv waren, habe ich gehört, dass es ein super Umfeld rund um den HSV gibt. Auch das Stadion und die Fans sollen überragend sein. Darauf bin ich gespannt.

In elf Spielen für die deutsche U21-Nationalmannschaft erzielte der neue HSV-Stürmer vier Treffer.

War die Freude auch bei dir groß, als der HSV am Wochenende gegen Eintracht Braunschweig seinen ersten Saisonsieg eingefahren hat?  

Lasogga: Natürlich! Es war wichtig für die Mannschaft, dass die ersten drei Punkte eingefahren werden konnten, damit ein wenig Ruhe einkehrt und wir konzentriert während der Länderspielpause arbeiten und mit Selbstvertrauen ins nächste Spiel gehen können.

Zuletzt musstest du mit einem Außenbandanriss pausieren. Kannst du schon absehen, wann du das erste Mal beim HSV auf dem Trainingsplatz auflaufen wirst?

Lasogga: Ich bin auf einem guten Weg, habe meine Reha beendet und werde versuchen, diese Woche ins Mannschaftstraining einzusteigen. Ich hoffe, möglichst schnell meinen Rhythmus wieder aufnehmen zu können.

Gab es im Vorfeld deines Wechsels schon eine Kontaktaufnahme mit deinen zukünftigen Mannschaftskollegen? Einige kennst du ja schon von der U21-Nationalmannschaft.  

Lasogga: Ja, die Jungs von der U21 - Tolgay Arslan, Maxi Beister und Lasse Sobiech - haben mich schon kontaktiert. Die freuen sich, dass ich jetzt beim HSV bin. Und ich freue mich natürlich, dass ich hier auf einige bekannte Gesichter treffe. Das erleichtert mir vielleicht auch ein wenig die Eingewöhnung.

 

Das ist Pierre-Michel Lasogga: 

Geburtstag: 15.12. 1991

Geburtsort: Gladbeck

Größe: 1,89 m

Gewicht: 88 kg

Bisherige Vereine: 

1996 - 1999 1. FC Gladbeck

1999 - 2006 FC Schalke 04
2006 - 2007 Rot-Weiss Essen
2007  SG Wattenscheid 09
2008 - 2009 VfL Wolfsburg
2009 - 2010 Bayer 04 Leverkusen

Spiele: 

31 Bundesligaspiele (8 Tore)
32 Zweitligaspiele (14 Tore)

Nationalmannschaft:

11 Spiele für die U21-Nationalmannschaft (4 Tore)

Weitere Erfolge: 

Torschützenkönig der A-Jugend-Bundesliga West 2009/10
Zweitligameister in der Saison 2010/11 und 2012/13

FC Augsburg
1:3
34. Spieltag
14.05.2016
15:30 Uhr
Hamburger SV
präsentiert von
Bundesligaverein seit
 
 
tabelle
Pl. Mannschaft Spiele +/- Pkt
1.  FC Bayern München 34 80: 17 88
2.  Borussia Dortmund 34 82: 34 78
3.  Bayer 04 Leverkusen 34 56: 40 60
4.  Borussia M´gladbach 34 67: 50 55
5.  FC Schalke 04 34 51: 49 52
6.  1. FSV Mainz 05 34 46: 42 50
7.  Hertha BSC 34 42: 42 50
8.  VfL Wolfsburg 34 47: 49 45
9.  1. FC Köln 34 38: 42 43
10.  Hamburger SV 34 40: 46 41
11.  FC Ingolstadt 04 34 33: 42 40
12.  FC Augsburg 34 42: 52 38
13.  SV Werder Bremen 34 50: 65 38
14.  SV Darmstadt 98 34 38: 53 38
15.  TSG Hoffenheim 34 39: 54 37
16.  Eintracht Frankfurt 34 34: 52 36
17.  VfB Stuttgart 34 50: 75 33
18.  Hannover 96 34 31: 62 25
footer