Offizielle Homepage des Hamburger Sport-Verein

Emirates Adidas


Teams 03.08.2014
Perfekt: HSV verpflichtet Valon Behrami

Der 29-Jährige Schweizer unterschrieb beim Hamburger SV einen Vertrag bis zum Jahr 2017.

Der Hamburger SV hat den Schweizer Nationalspieler Valon Behrami vom italienischen Erstligisten SSC Neapel verpflichtet. Der 29-Jährige Mittelfeldakteur, der bei der Weltmeisterschaft in Brasilien unter Nati-Trainer Ottmar Hitzfeld alle vier Spiele bis zum Achtelfinale bestritt, landete am Donnerstagmorgen in Hamburg, absolvierte wenig später im UKE den obligatorischen Medizin-Check, unterschrieb anschließend einen Vertrag bis zum Jahr 2017 und und reiste am Freitag der Mannschaft ins österreichische Trainingslager nach. In der Nacht zum Sonntag wurden dann mit seinem abgebenden Verein SSC Neapel letzte Vertragsdetails geklärt, sodass der Transfer nunmehr perfekt ist.
 
Behrami wurde im Kosovo geboren, wuchs aber in der italienischsprachigen Schweiz auf und wurde im Jahr 2002 Schweizer Staatsbürger. In seiner Wahlheimat durchlief Behrami, der vorwiegend im defensiven Mittelfeld  seine Stärken hat, die Jugendstationen FC Stabio, FC Chiasso und FC Lugano und landete mit 18 Jahren für eine Saison in Italien beim CFC Genua. Nachdem er bei Hellas Verona in der Saison 2004/2005 zum besten Spieler der Serie B gewählt wurde, sicherte sich Lazio Rom die Dienste des 1,85 Meter großen Behrami. Dort blieb er drei Jahre, bevor er für den gleichen Zeitraum in der Premier League für West Ham United auflief. Anschließend kehrte er nach Italien zum AC Florenz zurück, bis er schließlich in der vergangenen Saison beim SSC Neapel anheuerte, die Spielzeit auf Rang drei abschloss und Pokalsieger wurde. Neben 21 Ligaspielen bestritt er zudem fünf von sechs Champions-League-Partien Neapels.
HSV total! traf Behrami am Hamburger Flughafen
VIDEO 01.08.2014
Am Donnerstag absolvierte Valon Behrami den obligatorischen Medizincheck im UKE. HSVtotal! traf den 29-Jährigen schon am Flughafen in Hamburg. Hier könnt ihr euch das exklusive Interview anschauen. HSV total! traf Behrami am Hamburger Flughafen
Video abspielen
Dortmunds damaliger Kapitän Sebastian Kehl und Valon Behrami duellierten sich in der letzten Champions-League-Vorrunde. Sowohl der SSC Neapel als auch der BVB gewannen je ein Spiel.

Johan Djourou und Behrami sind gute Freunde

Behrami lief insgesamt 167mal in der Serie A und  57mal in der Premier League (jeweils vier Tore) auf, zudem zehnmal in der europäischen Königsklasse und sechsmal in der Europa League. Für die Schweiz absolvierte Familienvater Behrami bisher 52 Länderspiele und schoss zwei Tore. Mit Hamburgs Innenverteidiger Johan Djourou ist Behrami aus der Nati bestens vertraut. „Valon ist ein absoluter Charakterspieler, der sich in all seinen Stationen durchgesetzt hat und für die Mannschaften sehr wertvoll war. Wir freuen uns, mit ihm einen Spieler verpflichtet zu haben, der auch unsere Mannschaft ein gutes Stück weit mehr stabilisieren wird“, meinte HSV-Chef Dietmar Beiersdorfer nach dem vollzogenen Transfer. 

Stolz präsentiert der 29-Jährige sein neues Dress.

1/7

FC Augsburg
1:3
34. Spieltag
14.05.2016
15:30 Uhr
Hamburger SV
präsentiert von
Bundesligaverein seit
 
 
tabelle
Pl. Mannschaft Spiele +/- Pkt
1.  FC Bayern München 34 80: 17 88
2.  Borussia Dortmund 34 82: 34 78
3.  Bayer 04 Leverkusen 34 56: 40 60
4.  Borussia M´gladbach 34 67: 50 55
5.  FC Schalke 04 34 51: 49 52
6.  1. FSV Mainz 05 34 46: 42 50
7.  Hertha BSC 34 42: 42 50
8.  VfL Wolfsburg 34 47: 49 45
9.  1. FC Köln 34 38: 42 43
10.  Hamburger SV 34 40: 46 41
11.  FC Ingolstadt 04 34 33: 42 40
12.  FC Augsburg 34 42: 52 38
13.  SV Werder Bremen 34 50: 65 38
14.  SV Darmstadt 98 34 38: 53 38
15.  TSG Hoffenheim 34 39: 54 37
16.  Eintracht Frankfurt 34 34: 52 36
17.  VfB Stuttgart 34 50: 75 33
18.  Hannover 96 34 31: 62 25
footer