Offizielle Homepage des Hamburger Sport-Verein

Emirates Adidas


Teams Bundesliga 26.01.2016
„Ich bin nur im Hier und Jetzt!“

Ivo Ilicevic wird den Hamburger SV am Saisonende verlassen. Bis dahin hat der 29-Jährige noch einiges mit seiner Mannschaft und dem HSV vor.

Beim Vormittagstraining am Dienstag (26. Januar) fehlte Ivo Ilicevic auf dem Platz. Der 29-Jährige absolvierte seine Einheit im Kraftraum, nachdem ihm eine Blessur aus dem Bayern-Spiel noch etwas zu schaffen machte. Am Nachmittag dann war Ilicevic wieder mittendrin und gab auf dem Rasen mit den Kollegen Gas, um im Anschluss auf HSV.de Auskunft zu geben darüber, dass er seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängert, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. 
 
Bereits vor einigen Wochen hatten sich die Verantwortlichen des Vereins und Ivo Ilicevic zusammengesetzt, um über die Zukunft zu sprechen. Am Ende stand die Entscheidung für einen Vereinswechsel. „Die Entscheidung ist mir natürlich nicht leicht gefallen“, so Ilicevic, dessen Vertrag beim HSV am Saisonende ausläuft. An der Motivation für die gerade gestartete Rückrunde wird dieser Umstand jedoch nichts ändern, verspricht der Kroate, der in diesem Jahr 30 Jahre alt wird: „Ich gehe mit vollem Fokus auf den HSV in die Rückrunde. Ich bin nur im Hier und Jetzt, alles andere interessiert mich derzeit nicht, denn wir wollen unsere Entwicklung fortführen und eine gute Rückrunde spielen. Dazu will ich meinen Teil beitragen.“ Und das schon wieder am kommenden Samstag (30. Januar, 18.30 Uhr) im Spiel beim VfB Stuttgart.
FC Augsburg
1:3
34. Spieltag
14.05.2016
15:30 Uhr
Hamburger SV
präsentiert von
Bundesligaverein seit
 
 
tabelle
Pl. Mannschaft Spiele +/- Pkt
1.  FC Bayern München 34 80: 17 88
2.  Borussia Dortmund 34 82: 34 78
3.  Bayer 04 Leverkusen 34 56: 40 60
4.  Borussia M´gladbach 34 67: 50 55
5.  FC Schalke 04 34 51: 49 52
6.  1. FSV Mainz 05 34 46: 42 50
7.  Hertha BSC 34 42: 42 50
8.  VfL Wolfsburg 34 47: 49 45
9.  1. FC Köln 34 38: 42 43
10.  Hamburger SV 34 40: 46 41
11.  FC Ingolstadt 04 34 33: 42 40
12.  FC Augsburg 34 42: 52 38
13.  SV Werder Bremen 34 50: 65 38
14.  SV Darmstadt 98 34 38: 53 38
15.  TSG Hoffenheim 34 39: 54 37
16.  Eintracht Frankfurt 34 34: 52 36
17.  VfB Stuttgart 34 50: 75 33
18.  Hannover 96 34 31: 62 25
footer