Offizielle Homepage des Hamburger Sport-Verein

Emirates Adidas


Teams Bundesliga 09.01.2016
Ronny Marcos unterschreibt in Fürth

Der Linksverteidiger verlässt den HSV und schließt sich bis zum 30. Juni 2018 dem Zweitligisten an.

Der Wechsel von Ronny Marcos vom HSV zur SpVgg Greuther Fürth ist perfekt. Der 22-jährige Linksverteidiger unterschrieb bei den Kleeblättern einen Zweieinhalb-Jahresvertrag bis zum 30. Juni 2018. Marcos kam im Januar 2014 von der zweiten Mannschaft Hansa Rostocks zu den Rothosen. Er absolvierte insgesamt 35 Spiele für die U23. Am 29. November 2014 debütierte er bei der 1:3-Niederlage gegen den FC Augsburg unter Trainer Josef Zinnbauer in der Bundesliga, der ihn zuvor auch schon bei der zweiten Mannschaft trainierte. Insgesamt kam Marcos auf neun Partien im Fußball-Oberhaus. In der Hinrunde der Saison 2015/16 kam der mosambikanische Nationalspieler allerdings nicht mehr zum Einsatz. „Für ihn ist der Wechsel eine große Chance, die wir ihm nicht verbauen wollten. Wir wünschen Ronny auf seinem Weg alles Gute“, sagte Sportchef Peter Knäbel. Schon heute soll Marcos in Fürth am Training teilnehmen. 

FC Augsburg
1:3
34. Spieltag
14.05.2016
15:30 Uhr
Hamburger SV
präsentiert von
Bundesligaverein seit
 
 
tabelle
Pl. Mannschaft Spiele +/- Pkt
1.  FC Bayern München 34 80: 17 88
2.  Borussia Dortmund 34 82: 34 78
3.  Bayer 04 Leverkusen 34 56: 40 60
4.  Borussia M´gladbach 34 67: 50 55
5.  FC Schalke 04 34 51: 49 52
6.  1. FSV Mainz 05 34 46: 42 50
7.  Hertha BSC 34 42: 42 50
8.  VfL Wolfsburg 34 47: 49 45
9.  1. FC Köln 34 38: 42 43
10.  Hamburger SV 34 40: 46 41
11.  FC Ingolstadt 04 34 33: 42 40
12.  FC Augsburg 34 42: 52 38
13.  SV Werder Bremen 34 50: 65 38
14.  SV Darmstadt 98 34 38: 53 38
15.  TSG Hoffenheim 34 39: 54 37
16.  Eintracht Frankfurt 34 34: 52 36
17.  VfB Stuttgart 34 50: 75 33
18.  Hannover 96 34 31: 62 25
footer