Offizielle Homepage des Hamburger Sport-Verein

Emirates Adidas


Teams Bundesliga 23.02.2016
Vollgas-Dienstag

Nach zwei intensiven Trainingseinheiten und zwei angeschlagenen Spielern geht es für den HSV-Tross weiter zur Küchenparty ins Grand Elysee.

Zwei Mal bat Trainer Bruno Labbadia seine Mannschaft auf das Trainingsgelände am Volksparkstadion. Wie schon am Montag fehlten sechs Rothosen, wobei Michael Gregoritsch und Aaron Hunt am Morgen individuell neben der Mannschaft trainierten. Am Nachmittag stand eine knackige Einheit auf dem Programm, bei welcher der Torabschluss im Fokus stand. Tore, Tore, Tore wurden hier vom Trainer-Team gefordert. Die Trainingskiebitze bekamen an diesem Dienstagnachmittag eine sehr gute und intensive Einheit des Hamburger SV zu sehen, die aus einer optimalen Mischung aus Konzentration, Emotion und Spaß bestand. Leider kam es auch zu zwei Verletzungen. Zunächst traf es Gideon Jung, der nach einem Zweikampf mit Emir Spahic abbrechen und mit dick badagiertem linken Fuß frühzeitig in die Kabine gehen musste. Und kurz vor Beendigung des Trainings blieb Albin Ekdal am Boden liegen. Auch der Schwede verließ das Gelände mit dickem Verband am rechten Knöchel. Genaue Diagnosen der beiden Mittelfeldspieler stehen noch aus. Bei Gideon Jung gab es kurz nach dem Training bereits leichte Entwarnung, der morgige Tag soll über weitere Untersuchungen entscheiden.  
 
Für die Rothosen ist der Arbeitstag mit der zweiten Einheit noch nicht beendet. Am Abend geht es für sie noch ins Mannschaftshotel Grand Elysee, wo die Küchenparty mit den Business-Partnern stattfinden wird und das Koch-Talent der Profis gefordert ist.
FC Augsburg
1:3
34. Spieltag
14.05.2016
15:30 Uhr
Hamburger SV
präsentiert von
Bundesligaverein seit
 
 
tabelle
Pl. Mannschaft Spiele +/- Pkt
1.  FC Bayern München 34 80: 17 88
2.  Borussia Dortmund 34 82: 34 78
3.  Bayer 04 Leverkusen 34 56: 40 60
4.  Borussia M´gladbach 34 67: 50 55
5.  FC Schalke 04 34 51: 49 52
6.  1. FSV Mainz 05 34 46: 42 50
7.  Hertha BSC 34 42: 42 50
8.  VfL Wolfsburg 34 47: 49 45
9.  1. FC Köln 34 38: 42 43
10.  Hamburger SV 34 40: 46 41
11.  FC Ingolstadt 04 34 33: 42 40
12.  FC Augsburg 34 42: 52 38
13.  SV Werder Bremen 34 50: 65 38
14.  SV Darmstadt 98 34 38: 53 38
15.  TSG Hoffenheim 34 39: 54 37
16.  Eintracht Frankfurt 34 34: 52 36
17.  VfB Stuttgart 34 50: 75 33
18.  Hannover 96 34 31: 62 25
footer