Offizielle Homepage des Hamburger Sport-Verein

Emirates Adidas


Verein 17.02.2016
HSV präsentiert sein Leitbild

Neun Leitsätze sollen Orientierung bieten – Vorstand Dietmar Beiersdorfer: "Die richtige und wichtige Arbeit beginnt jetzt erst, es geht an die Umsetzung!"

Der Moment wurde mit Spannung erwartet. Mitte Januar bat der HSV-Vorstand um seinen Vorsitzenden Dietmar Beiersdorfer sowie das Vereinspräsidium um Präsident Jens Meier die Mitarbeiter des Clubs und des Vereins in den Nordflügel der Osttribüne des Volksparkstadions zur Mitarbeiterversammlung mit nur einem einzigen Themenpunkt: das Leitbild.
 
151 stimmberechtigte Mitarbeiter fanden sich also ein, um sich von einer 15-köpfigen Arbeitsgruppe einen seit Juli 2015 entstandenen, überarbeiteten und abgestimmten Leitbildentwurf präsentieren zu lassen. Die Präambel und neun Leitsätze erhielten positive Rückmeldungen aus der Mitarbeiterschaft. Als Beiersdorfer nach zweistündiger Vorstellung zur Überprüfung der Zustimmung bat – eine Dreiviertelmehrheit war erforderlich –, gab es ein beeindruckendes Resultat, nämlich ein 100%iges Leitbildvotum. 
 
"Wir können sehr zufrieden sein, dass dieser Leitbildprozess aus unserer Mitte heraus so gut angenommen wurde", freute sich der Vorstandsvorsitzende, der den siebenmonatigen Entstehungsprozess als "gemeinschaftliche Arbeit" und als "extrem produktiv" beschrieb. Auch Jens Meier unterstrich die sehr gute Zusammenarbeit: "In einem intensiven Prozess ist ein starkes Ergebnis entstanden, welches von unseren Mitarbeitern ohne Gegenstimme angenommen wurde. Auch dies werten wir als großen Vertrauensbeweis der gemeinsamen Arbeit zwischen der HSV Fußball AG und dem HSV e.V." 
Im Sommer 2015 startete der Leitbildprozess mit einem Auftaktworkshop. Insgesamt wirkten über 9.000 Personen in dem Prozess mit.

Siebenmonatiger Entstehungsprozess

Im vergangenen Sommer hatten die Mitarbeiter des HSV, Teile der Mannschaften von Jugend bis Fußball-Bundesligabereich, einige ehemalige Präsidenten und Amtsträger sowie ausgewählte Teilnehmer der Anhängerschaft und Vereinsgremien bei einem mehrstündigen Auftaktworkshop über Stärken, Schwächen und Werte des HSV diskutiert. In den folgenden Monaten wurden Arbeitsgruppen innerhalb des HSV gebildet, die die Ergebnisse verdichteten und sie in regelmäßigen Abständen mit der Lenkungsgruppe um die Vorstände und einen Vertreter des HSV-Präsidiums abstimmten. "Wir hatten inhaltsstarke Diskussionen, haben über angestrebte Werte und Haltungen gesprochen", so Beiersdorfer.

Im Herbst 2015 wurden die Erkenntnisse noch einmal angereichert. An einer Online-Umfrage, die an 57.000 Mitglieder ab 16 Jahren verschickt wurde, nahmen mehr als 9000 Personen teil. Die Ergebnisse flossen ebenso in die Leitbilderstellung ein wie die Resultate qualitativer Interviews mit 75 ausgewählten Personen aus Sport, Wirtschaft, Politik, Fans, Medien und Kultur. "Wir wollten die Innen- wie die Außenansicht in den Prozess aufnehmen", sagt Projektleiter Christian Pletz. Das Leitbild gilt verbindlich für den gesamten HSV. "Wir haben uns mit dem Präsidium des Vereins von Beginn an darauf verständigt, dass wir für einen HSV stehen", so Beiersdorfer.

Jens Meier und Dietmar Beiersdorfer sind sich einig: "Wir haben ein Bekenntnis abgegeben. Jetzt geht es um Ableitungen, Haltung und Taten."

Leitbild mit Leben füllen

Mit der positiven Abstimmung vor Rückrundenbeginn erreichte der Club ein Etappenziel. "Wer nun denkt, dass es bei niedergeschriebenen Sätzen und angestrebten Werten bleibt, der irrt sich", erklärt Beiersdorfer: "Eigentlich geht der Leitbildprozess jetzt erst richtig los, denn nun geht es um die Umsetzung und die Auslegung für jeden einzelnen Arbeitsbereich. Wir haben nun eine verbindliche Orientierung, die wir mit Leben erfüllen wollen und die jeder Einzelne vorleben soll.“

Das Leitbild soll für die kommenden sieben bis zehn Jahre gelten. "Wir wissen, dass wir in vielen Bereichen noch weit entfernt vom Idealzustand sind und müssen viel dafür tun, dass wir gemeinsam Schritte nach vorne machen", sagt Beiersdorfer. Der HSV e.V. wird bis zum Sommer noch eine Fortsetzung des Erstellungsprozesses vornehmen und das Leitbild um Leitsätze für den Bereich des Supporters Club und des Breitensports ergänzen. Diese werden in den kommenden Wochen mit den Mitgliedern und Gremien erarbeitet. Bis dahin wollen Mitarbeiter, Vorstand und Präsidium erste erkennbare Fortschritte erzielen, um dem Idealbild ihres Clubs näher zu kommen. Dietmar Beiersdorfer und Jens Meier sind sich einig: "Wir haben ein Bekenntnis abgegeben. Jetzt geht es um Ableitungen, Haltung und Taten."

FC Augsburg
1:3
34. Spieltag
14.05.2016
15:30 Uhr
Hamburger SV
präsentiert von
Bundesligaverein seit
 
Der Hamburger Sport-Verein e.V. ist einer der traditionsreichsten Sportvereine Deutschlands. Jetzt Mitglied werden im Hamburger Sport-Verein.
Mehr
Die Raute im Herzen! Werde HSV-Mitglied
Sie haben Fragen? Dann setzen Sie sich mit dem HSV per Telefon, Fax und E-Mail in Verbindung. Alle Kontaktdaten rund um den Hamburger SV finden Sie hier.
Mehr
Kontakt zum HSV