Zum Inhalt springen

Erstes Spieltagscamp ein voller Erfolg

Fussballschule

28.10.19

Erstes Spieltagscamp ein voller Erfolg

Am Sonnabend (26. Oktober) fand das erste Spieltagscamp der HSV-Fußballschule statt. Mit 30 lütten HSVern war das Camp komplett ausgebucht.

Beim Training Volkspark-Atmosphäre schnuppern, sich dabei wie ein echter Profi fühlen und anschließend einen Sieg des HSV bejubeln. Was für viele lütte HSV-Kids nur wie ein Traum klingt, wurde für 30 Jungs und Deerns am Sonnabend (26. Oktober) wahr. Denn im Rahmen des Liga-Spiels gegen den VfB Stuttgart fand das erste Spieltagscamp der HSV-Fußballschule statt, bei dem die HSV-Kids zunächst am Volkspark trainierten und anschließend im Stadion den 6:2-Sieg des HSV feiern konnten.

Der HSV-Fußballtag startete für die Lütten bereits um 10 Uhr, als sich die 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwischen sechs und 13 Jahren auf dem Kunstrasen vor dem HSV-Campus einfanden - nur wenige Meter entfernt vom Trainingsgelände der HSV-Profis. Nachdem sie ihre Trainingsausrüstung der HSV-Fußballschule erhalten hatten, konnte es auch direkt losgehen: Zwei Stunden abwechslungsreiches Training standen auf dem Programm. Angeleitet von drei Fußballschulen-Coaches und unter den Augen einiger Zuschauer trainierten die Lütten vor allem Eins-gegen-Eins- sowie Zwei-gegen-Zwei-Situationen und absolvierten Spiele auf dem Kleinfeld. Nachdem sich die Lütten dort ordentlich ausgepowert hatten, ging es, gemeinsam mit ihren Begleitpersonen, ins Stadion. Und dort sahen die Kids ein spektakuläres Spitzenspiel zwischen den Rothosen und dem VfB Stuttgart, welches der HSV am Ende verdient mit 6:2 gewann. Ein großes Fußballfest, welches für die Kids den perfekten Abschluss eines tollen Fußballtags bildete.

Für die Zukunft sind weitere Spieltagscamps geplant. Schaut regelmäßig auf hsv-fussballschule.de vorbei, ob die neuen Termine schon veröffentlicht wurden.