Zum Inhalt springen

Training

Entscheidungs-Training

Fußball ist ein Spiel der Entscheidungen. Torschuss oder Pass? Dribbling oder Flanke? Jeder Spieler steht häufig vor solchen Entscheidungen und muss innerhalb von Sekunden die richtige Entscheidung treffen. Daher gehört das Entscheidungstraining zu einem Baustein im Kindertraining.

Trainieren lässt sich das Entscheidungsverhalten sehr gut in Überzahlspielen wie zum Beispiel im zwei gegen eins. Der ballführende Spieler muss dabei entscheiden, ob er den Ball abspielt, oder den Gegner alleine ausspielt.Der Mitspieler muss entscheiden, wo er sich anbietet, um zu helfen und der Verteidiger muss entscheiden, ob er den ballführenden Spieler attackiert oder verzögert.

Jeder Spieler muss also in kurzer Zeit Entscheidungen treffen, die zudem das Entscheidungsverhalten der anderen Spieler beeinflussen (Aktion-Reaktion-Prinzip). Durch ständiges Wiederholen solcher Spielsituationen in unterschiedlichen Positionen, kann das Entscheidungsverhalten der Spieler trainiert werden.

Neu: Beispiele für Entscheidungstraining als PDF 2

Beispiele für Entscheidungstraining als PDF 1