Zum Inhalt springen

Bennett Schauer erleidet Meniskusriss

HSV II

03.07.19

Bennett Schauer erleidet Meniskusriss

Die U21 des Hamburger SV muss in den kommenden Wochen ohne Bennett Schauer auskommen. Der Torwart der Rothosen erlitt einen Meniskusriss. 

Schauer zog sich im Torwarttraining der Profimannschaft einen Riss des Außenmeniskus' zu und wird am morgigen Donnerstag operiert. Anstelle des 20 Jahre alten Schlussmannes reiste U19-Spieler Fynn Hegerfeldt mit ins Trainingslager der U21 nach Wesendorf, wo sich die Mannschaft von Hannes Drews in den kommenden Tagen auf die Saison 2019/2020 vorbereiten wird.

Der HSV wünscht Bennett Schauer eine gute sowie schnelle Genesung!