Zum Inhalt springen

U17 hält die Fahne hoch

Nachwuchs

04.10.19

U17 hält mit Spitzenspiel die Fahne hoch

Während die U19 und die U21 am Wochenende nicht im Einsatz sind, empfangen die B-Junioren am Sonnabend die SG Dynamo Dresden.

Auf eine richtig packende Begegnung freuen sich die U17-Junioren: Die Mannschaft von Pit Reimers empfängt am Sonnabend die SG Dynamo Dresden zum Spitzenspiel der B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost. "Mein Team ist gut drauf und freut sich auf dieses Spiel. Dresden spielt bisher eine richtig gute Saison und steht absolut zu Recht in der Spitzengruppe", schätzt Reimers den Gegner ein. Die SG hat im bisherigen Saisonverlauf erst eine Niederlage kassiert und seit Ende August überhaupt keine Ligapunkte mehr hergeschenkt. Doch auch die Rothosen präsentieren sich sehr stabil und haben bisher zudem alle Heimspiele für sich entscheiden können. 

Am Sonnabend rechnet Reimers mit einem defensiv kompakt stehenden Gegner, gegen den sein Team spielbestimmend auftreten möchte. "Wir dürfen uns keine unnötigen Ballverluste erlauben, denn Dresden ist extrem konterstark", warnt der Fußballlehrer vor den Sachsen. Los geht die Begegnung am Sonnabend um 11 Uhr im Wolfgang-Meyer-Stadion an der Hagenbeckstraße. 

Die U16 empfängt am Sonnabend Werder Bremen zum Nordderby.
Die U16 misst sich mit Werder Bremen.

U21-Duell in Hannover fällt aus – U16 und U15 haben Derby vor der Brust

Während der U19 ein planmäßiges fußballfreies Wochenende bevorsteht, fällt das Spiel der U21 kurzfristig aus. Das für heute angesetzte Regionalliga-Duell gegen die U23 von Hannover 96 kann auf Grund der witterungsbedingten Unbespielbarkeit des Platzes nicht ausgetragen werden. Ein Nachholtermin für die Partie steht noch nicht fest.

Richtig Feuer auf dem Rasen erwarten hingegen die U16 und die U15, die jeweils am Sonnabend den SV Werder Bremen empfangen. Die U15 misst sich mit den Werderanern ab 12 Uhr auf der Anlage in Norderstedt, eine Stunde später startet die Begegnung der U16.