Zum Inhalt springen

HSVlive: Die neue Ausgabe ist da!

Verein

04.10.19

HSVlive: Die neue Ausgabe ist da!

Die dritte Ausgabe der Saison 2019/20 hält unter anderem Interviews mit Adrian Fein, Martin Harnik und Dirk Bremser parat. Die digitale Version des offiziellen Vereinsmagazins ist dabei ab sofort in der HSV-App unter dem Menüpunkt HSVlive lesbar.

Pünktlich zum Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth erscheint eine neue Ausgabe des HSVlive-Magazins. Darin spricht Mittelfeldspieler Adrian Fein unter anderem über seinen ausgeprägten Ehrgeiz und seinen starken Start beim HSV. Darüber hinaus stellen sich Heimkehrer Martin Harnik und Co-Trainer Dirk Bremser in weiteren ausführlichen Gesprächen von ihrer persönlichen und sportlichen Seite vor. 

Die monatlich erscheinende und 114 Seiten umfassende HSV-Lektüre, die zudem noch Geschichten über den historischen Umbruch im HSV-Kader, die modifizierten Fußballregeln sowie die Rothosen Lukas Hinterseer, David Kinsombi und Khaled Narey bereithält, ist ab sofort als Printausgabe in allen HSV-Fanshops sowie in der HSV-App unter dem Menüpunkt „HSVlive“ digital und kostenfrei abrufbar. 

Die Top-Stories der Ausgabe im Detail:

  • „Ich habe mich sofort in die Vorstellung verliebt, hier zu spielen“: Im HSVlive-Interview spricht Mittelfeldspieler Adrian Fein über seinen ausgeprägten Siegeswillen, welche Rolle in diesem Zusammenhang seine langjährige Ausbildung beim FC Bayern München spielt und warum der HSV genau der richtige Club für seinen nächsten Entwicklungsschritt ist.     
  • Endlich wieder zu Hause: Mit 18 Jahren verließ Martin Harnik die Hansestadt und startete seine Profikarriere. Nun, 14 Jahre später, kehrt der gebürtige Hamburger nach Hause zurück – und findet endlich mit seiner alten Jugendliebe zusammen. 
  • „Immer Mensch bleiben!“: Dirk Bremser war selbst Bundesliga-Profi und ist seit zwei Jahrzehnten Trainer. In dieser Zeit hat sich ein riesiger Erfahrungsschatz angesammelt, den der Co-Trainer nun beim HSV einbringt. Ein Gespräch über den Fußball im Wandel der Zeit, versteckte Erfolgsfaktoren und die Faszination HSV.
  • Das neue Gesicht des HSV: Zwölf neue Rothosen, zwei Rückkehrer, 18 Abgänge und vier verliehene Akteure – der HSV hat in diesem Sommer 36 Spieler transferiert und damit einen Umbruch von historischem Ausmaß eingeleitet.

       

      Jetzt die HSV-App downloaden: 

      Im App Store: Hier klicken 

      Im GooglePlay-Store: Hier klicken

      oder die HSVlive in der Webansicht genießen. 

      (Kopie 1)

      HSVlive-Archiv Saison 2019/20

      HSVlive-Archiv Saison 2018/19

      HSVlive-Archiv Saison 2017/18

      HSVlive-Archiv Saison 2016/17

      HSVlive-Archiv Saison 2015/16

      Mai

      April

      März

      Februar

      Januar

      Dezember

      November

      Oktober

      September

      August

      Sommer-Ausgabe

      (Kopie 1)