Zum Inhalt springen

Heribert Bruchhagen bleibt bis 2019

Verein

20.12.17

Heribert Bruchhagen bleibt bis 2019

Der Aufsichtsrat der HSV Fußball AG setzt beim Vorstandsvorsitz auf Kontinuität.

Heribert Bruchhagen bleibt auch in der kommenden Saison Vorstandsvorsitzender der HSV Fußball AG. Der Aufsichtsrat des Bundesligaclubs sprach sich auf seiner letzten Sitzung im Jahr 2017 für eine Vertragsverlängerung bis zum 30. Juni 2019 aus. „Wir setzen auf Kontinuität und vertrauen Heribert Bruchhagen, dass er die anstehenden Aufgaben genauso angehen und erfolgreich bewältigen wird wie schon die Herausforderungen bei seinem Amtsantritt“, sagt der Aufsichtsratsvorsitzende Andreas C. Peters.

Heribert Bruchhagen, der seit dem 22. Dezember 2016 Vorstandsvorsitzender der HSV Fußball AG ist, einigte sich einvernehmlich mit dem Kontrollgremium über die Fortsetzung des laufenden Vertrags. „Wir befinden uns in einer sportlich ernsten Lage und werden uns im ersten Halbjahr 2018 wie schon im Vorjahr voll auf den Klassenerhalt fokussieren. Ich habe volles Vertrauen, dass wir dieses Ziel gemeinsam erreichen werden.“