skip_navigation

13.11.17

Jahresabschluss-Dialogforum "Sport und Flüchtlinge"

Gemeinsam mit dem Hamburger Sportbund, FC St. Pauli und dem Hamburger Fußballverband laden wir zum Jahresabschluss-Dialogforum „Sport und Flüchtlinge“ ein.

Wann: 16. November 2017 ab 14 Uhr

Wo: Millerntor-Stadion, Ballsaal Südtribüne

    Harald-Stender-Platz 1

    20359 Hamburg

Nach der Begrüßung durch Oke Göttlich (FC St. Pauli) wird Staatsrat Christoph Holstein (Behörde für Inneres und Sport) ein Grußwort sprechen. Anschließend wird Boxer Artem Harutyunyan einen Einblick in seine Erfahrungen mit Sport als Motor für Integration geben. Ab ca. 18 Uhr wird dann Fußballprofi Bakery Jatta für persönliche Gespräche mit unseren Teilnehmern zur Verfügung stehen. Unsere Gäste werden aus Sportvereinen, Wohnunterkünften und Flüchtlingsinitiativen kommen. Moderieren wird die Veranstaltung Michel Abdollahi.

Seit April 2016 werden im Rahmen des Programms „Integration durch Sport“ Dialogforen durchgeführt, die eine Plattform zum Austausch und zur Vernetzung beim Thema Integration von Flüchtlingen in die Hamburger Sportvereine bieten. 

Diese Dialogforen wurden in enger Kooperation mit Bezirksämtern und Sportvereinen in den einzelnen Bezirken umgesetzt, um die Koordinierung und Kooperationen zwischen Sportvereinen, Wohnunterkünften und Flüchtlingsinitiativen innerhalb der Bezirke zu ermöglichen. Die hamburgweite Veranstaltung am 16. November bietet Raum für Diskussionen, Austausch und neue Anregungen für alle, die unsere Stadt für die Neu-Hamburgerinnen und Neu-Hamburger zu einer sportlichen Heimat machen möchten.

Das vollständige Programm finden Sie hier.

Interessierte melden sich bitte per Mail an:

t.michael@hamburger-sportbund.de.