Zum Inhalt springen

HSV-Fanbetreuung

Aufgaben unserer Fanbetreuung

Die Fanbeauftragten fungieren als Ansprechpartner für alle Fans des Hamburger Sportvereins, sowohl bei den Begegnungen der Profimannschaft im Stadion als auch unter der Woche.

Sie agieren als direkte Verbindung zur Fanszene und stehen im regelmäßigen Austausch mit den Fanorganisationen, Fanclubs und unorganisierten Anhängern.

Als Kontakt für Fanangelegenheiten jeglicher Art pflegen Sie den Austausch mit Institutionen, Vereinen und Verbänden, um die Positionen der Fans zu vermitteln und zu stärken. Dazu gehört auch das Angebot der Gästefanbetreuung bei Heimspielen im Volksparkstadion.


Tatigkeitsfelder
• Vorbereitung, Durchführung bzw. Begleitung der Heim- und Auswärtsspiele in Kooperation mit Stadionmanagement, Ordnungsdienst, dem Gastverein bzw. gastgebenden Verein und Polizei
• Betreuung und Administration der offiziellen Fanclubs (u.a. Ticketbestellungen, Informationen für Fanclubs über Facebook und Twitter, Fanclubbesuche)
• Büro- und Sprechzeiten
Montag bis Donnerstag von 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr und Freitag von 8:30 Uhr bis 14:00 Uhr
Telefon: 040 / 4155-1530
• Veranstaltungen und Projekte (u.a. Fantalks, Fanclubbesuche Spieler, OFC-Treffen, Trainingslager)
• Dialog mit der Fanszene über den "Ständigen Arbeitskreis Fandialog" (SAF)
• Arbeitskreise und Gremien (u.a. Nordbeirat, Örtlicher Ausschuss Sport und Sicherheit (ÖASS))

Geschichte und Entwicklung der Fanbetreuung

Die Fanbetreuung des Hamburger SV gibt es seit 1993, seitdem gibt es auch die offiziellen HSV-Fanclubs. Gestartet mit 32 OFCs und einem Fanbeauftragten haben sich mittlerweile 930 offizielle Fanclubs registriert und die Fanbetreuung besteht mittlerweile aus vier bzw. fünf Mitarbeitern.

Mitgliederzahl, Zuschauerschnitt, Fanszene – alles ist beim HSV größer und mehr geworden. Während wir 1995 noch einen Zuschauerschnitt von 28.500 hatten, pilgern mittlerweile über 50.000 Fans in unser Stadion und bis zu 10.000 Fans begleiten den HSV auswärts. Nur der HSV!