skip_navigation

Inklusion

10.03.20

Neues vom HSV

Regelmäßig gibt es hier aktuelle Neuigkeiten über den HSV in Leichter Sprache:


Der HSV feiert einen 2 zu 1 Sieg

Der HSV hat am Sonnabend gegen Jahn Regensburg gespielt.

Regensburg ist eine Stadt im Bundesland Bayern.

Der HSV hat 2 zu 1 gewonnen.

Timo Letschert hat in der 1. Halb-Zeit das 1 zu 0 geschossen.

Regensburg hat kurz danach ausgeglichen.

Das heißt: Sie haben das 1 zu 1 geschossen.

Dann war Pause.

Kurz nach Anpfiff der 2. Halb-Zeit hat Aaron Hunt das 2 zu 1 geschossen.

Dabei ist es geblieben.

Alle haben sich sehr gefreut.

Der HSV hat gekämpft.

Leider hat sich Jordan Beyer in der 2. Halb-Zeit schwer am Kopf verletzt.

Er hat den Hüftknochen von einem anderen Spieler gegen den Kopf bekommen.

Er war bewußtlos.

Das heißt: Man konnte nicht mit ihm sprechen.

Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Und dort untersucht.

Er hat eine Gehirn- Erschütterung.

Das ist eine Verletzung des Gehirns.

Aber es heilt wieder.

Jordan Beyer wird bald wieder Fußball spielen können.

Das sagt der Trainer:

  • In der 1. Halb-Zeit haben wir es uns schwer gemacht.
  • In der Pause haben wir der Mannschaft Mut gemacht.
  • Das 2 zu 1 war ein schönes Tor.
  • Da haben wir gut gespielt.
  • Wir müssen uns weiter verbessern.

Der HSV hat jetzt 44 Punkte.

Und ist in der Tabelle auf dem dritten Platz.


Nächstes Spiel: Greuther Fürth

Am 26. Spieltag spielt der HSV gegen Greuther Fürth.

Fürth ist eine Stadt in Bayern.

Greuther Fürth steht in der Tabelle auf dem 5. Platz.

Der HSV spielt auswärts.

Das bedeutet: Der HSV spielt in Fürth, im Sportpark Ronhof | Thomas Sommer.

Das Spiel findet am Freitag, den 13. März statt.

Es beginnt um 18.30 Uhr.

Bei diesem Spiel werden keine Fans dabei sein.

Was ist passiert?

Immer mehr Menschen haben das Corona-Virus.

Das Corona-Virus ist sehr ansteckend.

Es kann Menschen sehr krank machen.

Darum hat die bayrische Regierung gesagt:

  • Auf großen Veranstaltungen sind viele Menschen.
  • Da können sich Menschen leicht mit dem Corona-Virus anstecken.
  • Deshalb verbieten wir große Veranstaltungen.
  • Deshalb findet das Spiel in Fürth ohne Zuschauer statt.

Wie geht es weiter? 

Das weiß der HSV nächste Woche. 

Am Montag gibt es ein Treffen aller DFL-Clubs.

DFL ist die Deutsche Fussball-Liga.