skip_navigation

Inklusion

12.02.20

Neues vom HSV

Regelmäßig gibt es hier aktuelle Neuigkeiten über den HSV in Leichter Sprache:


Der HSV gewinnt gegen Karlsruhe

Der HSV hat am Sonnabend im Volksparkstadion gegen Karlsruhe gespielt.

Die Mannschaft hat 2 zu 0 gewonnen.

Die Gäste aus Karlsruhe haben gut angefangen. 

Aber der HSV ist schnell besser geworden.

Sie haben viele Chancen gehabt.

Nach der 1. Halb-Zeit hat es noch 0 zu 0 gestanden.

Auch in der 2. Halb-Zeit haben die Rothosen besser gespielt.

Aber der Karlsruher SC hat gut verteidigt.

In der Mitte von der 2. Halbzeit hat Karlsruhe einen Fehler gemacht.

Lukas Hinterseer hat den Fehler ausgenutzt.

Und das 1 zu 0 geschossen.

Das war verdient.

Kurz vor Spiel-Ende hat Lukas Hinterseer dann das 2 zu 0 geschossen.

Bakery Jatta hat sehr gut vorgearbeitet.

Und einen guten Pass gespielt.

Der Trainer hat gesagt:

  • Das war ein verdienter Sieg.
  • Wir haben in der 1. Halb-Zeit viele Tor-Möglichkeiten gehabt.
  • Die müssen wir besser nutzen.
  • Wir haben heute zu 0 gespielt.
  • Das hat mir besonders gut gefallen.
  • Wir haben alle 3 Spiele nach der Winter-Pause gewonnen.
  • Ich bin zufrieden.
  • Jetzt bereiten wir uns auf das Spiel gegen Hannover 96 vor.

Jetzt hat der HSV 40 Punkte.

Und ist in der Tabelle auf dem 2. Platz.


Der HSV und Pyrotechnik 

Am Sonnabend ist im Volksparkstadion Pyrotechnik angezündet worden.

Was ist Pyrotechnik?

Pyrotechnik wird zum Beispiel an Silvester angezündet.

Pyrotechnik sind zum Beispiel:

  • Leuchtraketen
  • Feuerstäbe
  • Rauch-Töpfe

Pyrotechnik ist im Fußball-Stadion verboten.

Pyrotechnik ist sehr heiss.

Das ist dann gefährlich.

Trotzdem nehmen Fans Pyrotechnik mit ins Stadion.

Sie verstecken sie.

Zum Beispiel im Schuh.

Pyrotechnik wird von den Fans im Fan-Block angezündet.

Ganz oft vor Beginn des Spiels.

Am Sonnabend war das kontrollierte Abbrennen von Pyrotechnik erlaubt.

Es gab eine Erlaubnis.

Zum Beispiel von der Polizei.

Und der Feuerwehr.

Hinter dem Tor und vor dem Fan-Block haben 10 Rauch-Töpfe gestanden.

Kurz vor dem Spielbeginn haben 10 Fans sie angezündet.

Unter der Aufsicht der Feuerwehr und Fachleuten. 

Es war blauer, weißer und schwarzer Rauch zu sehen.

Der HSV hat als erster Verein legal Pyrotechnik angezündet.

Legal bedeutet: erlaubt.

Das war sehr besonders.


Nächstes Spiel: Hannover 96

Am 22. Spieltag spielt der HSV gegen den Hannover 96.

Hannover ist eine Stadt in Niedersachsen.

Hannover 96 ist in der letzten Saison aus der 1. Liga abgestiegen. 

Hannover steht in der Tabelle auf dem 12. Platz.

Das Spiel gegen Hannover 96 ist ein Nord-Duell.

Nord-Duell bedeutet:

2 Mannschaften aus dem Norden von Deutschland spielen gegen-einander.

Der HSV spielt auswärts.

Das bedeutet: in Hannover, in der HDI Arena.

Das Spiel findet am Sonnabend um 13 Uhr statt.

Es reisen wieder sehr viele HSV-Fans mit nach Hannover. 

Für dieses Spiel gibt es keine Karten mehr.