skip_navigation

Inklusion

19.01.21

Neues vom HSV

Regelmäßig gibt es hier aktuelle Neuigkeiten über den HSV in Leichter Sprache.

In Blau findet ihr schwierige Worte leicht erklärt.


Der HSV hat gegen den VfL Osnabrück gewonnen

Der HSV hat am Montag-Abend zuhause gegen den VfL Osnabrück gespielt.

Das war ein außergewöhnliches Spiel.

Weil der HSV 5 zu 0 gewonnen hat.

So einen hohen Sieg nennt man: Kantersieg.

Der HSV hat von Anfang an sehr gut gespielt.

Der HSV war die bessere Mannschaft.

Man sagt auch:

Der HSV war überlegen.

In der 1. Halb-Zeit haben Sonny Kittel und Bakery Jatta ein Tor geschossen.

Gleich am Anfang von der 2. Halb-Zeit hat wieder Bakery Jatta getroffen.

Der HSV hat weiter sehr gut zusammen-gespielt.

Das 4 zu 0 hat Joshua Vagnoman geschossen.

Kurz vor dem Spiel-Ende hat der VfL Osnabrück dann ein Eigentor geschossen.

Der Sieg war sehr verdient.

Der Trainer hat gesagt:

  • Wir freuen uns sehr über den Sieg.
  • Wir haben sehr gut gespielt.
  • Wir haben sehr kraftvoll gespielt.
  • Es hat alles geklappt, was wir uns vorgenommen haben.

Der HSV hat jetzt 33 Punkte.

Und steht in der Tabelle auf dem 1. Platz.


Nächstes Spiel: Eintracht Braunschweig

Am 17. Spieltag spielt der HSV gegen den Eintracht Braunschweig.

Braunschweig ist eine Stadt im Bundesland Niedersachsen.

Braunschweig steht in der Tabelle auf dem 16. Platz.

Der HSV spielt auswärts.

Das Spiel findet am Sonnabend, dem 23.01.2021 statt.

Das Spiel beginnt um 13.00 Uhr.

Das Spiel findet wieder ohne Zuschauer statt.

Deshalb gibt es am Spiel-Tag dieses Angebot im Internet:

www.hsv.de/news/hsvnetradio

Das ist das Radio vom HSV.

Hier beschreiben zwei Reporter das Spiel ganz genau.

Während es läuft.

Das heißt: live.

Und wird so gesprochen: leif.

Das ist das Ziel:

Die Zuhörer sollen sich das Spiel genau vorstellen können.

Man nennt es auch: Reportage.

Das wird so gesprochen: Reportahsche.

Es ist ein anderes Wort für Bericht.