skip_navigation

Inklusion

26.08.21

Neues vom HSV

Regelmäßig gibt es hier aktuelle Neuigkeiten über den HSV in Leichter Sprache.

In Blau findet ihr schwierige Worte leicht erklärt.


Der HSV hat 2 zu 2 gegen Darmstadt gespielt

Der HSV hat am Sonntag zuhause gegen den SV Darmstadt 98  gespielt.

Der HSV hat 2 zu 2 unentschieden gespielt.

Das Spiel war sehr spannend und interessant.

In der 1. Halb-Zeit hat der HSV sehr gut gespielt.

Gleich am Anfang vom Spiel hat der SV Darmstadt das 1 zu 0 geschossen.

Das war ein 11-Meter-Tor.

Weil Jonas David einen Spieler von Darmstadt gefoult hat.

Das ist verboten.

Kurz danach hat Sebastian Schonlau das 1 zu 1 geschossen.

Es war ein Kopfball-Tor.

Kurz vor der Halbzeit-Pause hat der HSV das 2 zu 1 geschossen.

Moritz Heyer hat das Tor geschossen.

Das war ein sehr schönes Tor. 

Weil Moritz Heyer das Tor mit der Hacke geschossen hat.

Die Hacke ist der hintere Teil vom Fuß.

Kurz danach hat der SV Darmstadt noch den Ausgleich zum 2 zu 2 geschossen.

In der 2. Halb-Zeit war es viel ruhiger.

Der HSV hat noch einige Tor-Möglichkeiten gehabt.

Aber leider kein Tor mehr geschossen.

Der Trainer vom HSV hat gesagt:

  • Wir haben am Anfang gut gespielt.
  • Wir haben gute Chancen gehabt.
  • Aber wir müssen die Chancen besser nutzen.
  • In der Abwehr müssen wir besser werden.
  • Das 2 zu 2 darf nicht passieren.
  • Wir wollten unbedingt gewinnen.
  • Wir müssen Geduld haben.
  • Wir werden besser.

Der HSV hat jetzt 5 Punkte.

Und ist in der Tabelle weiter auf dem 7. Platz.


Nächstes Spiel: 1. FC Heidenheim 

Am 5. Spieltag spielt der HSV gegen den 1. FC Heidenheim.

Heidenheim ist eine Stadt im Bundes-Land Baden-Württemberg.

Der HSV spielt auswärts.

Das Spiel findet am Sonnabend, den 28.08.21 um 13.30 Uhr statt.

Es werden wieder Zuschauer dabei sein können.

Aber aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht so viele Zuschauer.

Deshalb gibt es am Spiel-Tag dieses Angebot im Internet:

www.hsv.de/news/hsvnetradio

Das ist das Radio vom HSV.

Hier beschreiben zwei Reporter das Spiel ganz genau.

Während es läuft.

Das heißt: live.

Und wird so gesprochen: leif.

Das ist das Ziel:

Die Zuhörer sollen sich das Spiel genau vorstellen können.

Man nennt es auch: Reportage.