Zum Inhalt springen

Vom Techniktraining bis zur Torwartschule

Fußballschule

20.06.19

Vom Techniktraining bis zur Torwartschule

Das perfekte Trainingsprogramm für alle Rautenkicker: Die HSV-Fußballschule ist mit neuen Terminen am Start. Die Anmeldephase hat bereits begonnen.

Für die Kleinsten in Hamburg und Umgebung ist es doch oft das Größte: Fußballspielen und der HSV! Und genau für diese Nachwuchskicker mit der Raute im Herzen hat die HSV-Fußballschule auch außerhalb der Ferienzeit das perfekte Angebot. Ob Minikicker-Training für die ganz lütten HSV-Fans, das Techniktraining für die Zauberer am Ball oder die Torwartschule für die kleinen Pollersbecks und Heuer Fernandes´ dieser Welt – für jeden gibt es das passende Angebot.

Ab August starten die neuen Kursblöcke. Wer dabei sein will, sollte sich schnell einen der begehrten Plätze sichern.  

Minikicker beim Training.
Das Minikicker- und das Techniktraining finden auf dem Soccer-Court im Volksparkstadion statt.

Jetzt Plätze sichern

Für die 4- bis 5-jährigen Kids bietet die HSV-Fußballschule das Minikicker-Training an. Hierbei geht es um die Vermittlung von Freude und Spaß mit dem Ball - das erste Kennenlernen des Balls steht für die kleinsten Rautenkicker im Vordergrund. Vom 20. August bis zum 24. September trainieren die Kids einmal wöchentlich je 60 Minuten auf dem Soccer-Court im Umlauf des Volksparkstadions.

Auch für die 8- bis 13-jährigen Torhüter gibt es neue Termine für die HSV-Torwartschule in Winsen, Tornesch, Stapelfeld, Hedendorf sowie Norderstedt. In sechs Trainingseinheiten im August und September können die Nachwuchskeeper ihr Repertoire unter Ex-Profi Dirk Heyne erweitern. 

Zudem können die ambitionierten Rautenkicker im Techniktraining ihre technischen Fähigkeiten verbessern. In Kleingruppen von bis zu 10 Spielern finden sechs Trainingseinheiten á 75 Minuten ebenfalls auf dem Soccer-Court des Volksparkstadions statt.

Übrigens: HSV-Kids-Club-Mitglieder zahlen für alle Angebote der HSV-Fußballschule ermäßigte Preise. Alle Angebote, Termine sowie die Anmeldeformulare gibt es hier.