Zum Inhalt springen

Strahlende Kids beim "Jungs- und Deerns-Spieltag"

Kids-Club

23.09.19

Strahlende Kids beim "Jungs- und Deerns-Spieltag"

Das Heimspiel gegen Erzgebirge Aue am 22. September stand unter dem Motto "Jungs- und Deerns-Spieltag" und damit ganz im Zeichen der lütten HSV-Fans.

Was für ein toller Fußballnachmittag der 22. September für alle HSV-Kids doch war! Nicht nur, weil die Rothosen das Heimspiel im Rahmen des 7. Spieltags der 2. Bundesliga gegen den FC Erzgebirge Aue hochverdient mit 4:0 gewannen. Sondern auch, weil die Partie anlässlich des Weltkindertages am 20. September ganz im Zeichen der lütten HSV-Fans stand und es somit für Familien, Kinder und Jugendliche unter dem Motto „Jungs- & Deerns-Spieltag" ein ganz besonderes Programm im Volksparkstadion gab.

Im Rahmen des Aktionsspieltags fanden alle kleinen Stadionbesucher im Umlauf hinter der Südtribüne tolle Mitmachaktionen: vom Kinderschminken über Duelle am HanseMerkur-Tischkicker bis hin zur Selfiestation mit Spielerbildern in Realgröße. Darüber hinaus schauten vor dem Spiel auch zwei prominente HSV-Gesichter bei den Kids im Familienblock vorbei, um ihnen eine besondere Freude zu machen. Es waren HSV-Profi Christoph Moritz und HSV-Maskottchen Dino Hermann. Während der Dino mit den lütten HSV-Fans zahlreiche Erinnerungsfotos schoss, schrieb Christoph Moritz fleißig Autogramme.

Auf sechs Kids-Club-Mitglieder wartete dann zusätzlich zu den tollen Aktionen im Familienblock noch ein aufregendes Programm auf dem heiligen Rasen des Volksparkstadions: Der 11-jährige Max (Bild links) unterstützte die NDR2-Fanshow-Sprecher Dirk Böge und Philipp Langer bei der Moderation der Fanshow und führte mit ihnen durch das Programm. In der Halbzeitpause durften dann fünf andere Kids-Club-Mitglieder im Elfmeterschießen antreten und trafen dabei auf einen ganz speziellen Gegner zwischen den Pfosten: und zwar Dino Hermann. Alle Kids schossen dabei jeweils zweimal auf das Tor vor der Nordtribüne und blieben dabei saucool. Denn bis auf einen Schuss landeten alle Bälle im Tor. Als Preis erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen „Kids von der Elbe“-Fanschal, die neue HSVlive Kids sowie eines der Aufwärmshirts, in dem sich die HSV-Profis vor der Partie aufwärmten.

Egal ob die sechs Lütten auf dem Rasen oder die zahlreichen Kids auf den Rängen des Stadions – alle hatten bei dem Sonderspieltag im Volkspark sichtlich Spaß und Freude an diesem rundum gelungenen Fußballtag!