skip_navigation

Training

Bewegungsspiele

Bewegungsspiele machen Spaß und helfen, die koordinativen Fähigkeiten zu verbessern. Die Kinder lernen dabei, ein Gefühl für ihren eigenen Körper zu entwickeln. Es ist sinnvoll, unterschiedliche Bewegungsabläufe wie Krabbeln, Springen, Rollen und verschiedene Lauftechniken durchzuführen. Dafür eignet sich der Aufbau eines Parcours mit verschiedenen Hindernissen ebenso gut, wie folgende Beispielübungen:

Beispiel für Bewegungsspiele 1

Beispiel für Bewegungsspiele 2

Datenschutz-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um dir ein optimales HSV-Website-Erlebnis zu bieten. Wenn du uns per Klick auf „Alles zustimmen“ dein Einverständnis gibst, verarbeiten wir Daten zum Zwecke der Analyse und Personalisierung. Dieses Einverständnis kannst du jederzeit widerrufen oder über „Speichern“ eine eingeschränkte Auswahl treffen.

Notwendig

Diese Stufe ermöglicht grundlegende Funktionen der HSV-Webseite und ist für die einwandfreie Darstellung unserer Webseite erforderlich

Analyse

Mit dem Zulassen dieser Stufe hilfst du uns dabei, unsere HSV-Webseite mittels anonymisierter Daten zu analysieren und zu verbessern.

Personalisierung

Mit dieser Einstellung ermöglichst du uns, dir passende HSV-Produkte und Werbeanzeigen vorzuschlagen.

Weitere Informationen findest du in unseren DATENSCHUTZHINWEISEN