Zum Inhalt springen

Training

Kognitives Training

Den Kindern bereitet nicht nur große Freude, dass sie im kognitiven Training immer wieder vor neuen Aufgaben gestellt werden. Sie werden auch darin gefördert, sich auf den Punkt zu konzentrieren, aktiv mitzudenken und selbständig schnelle Entscheidungen zu treffen. Daher ist kognitives Training bei uns ein grundsätzlicher Baustein im Kindertraining.

Das immer höher werdende Tempo des Spiels fordert von den Spielern schnelleres Wahrnehmen und schnelleres Finden von intelligenten und kreativen Lösungen. Ein ständiges „Entscheiden-Müssen“ und „sich Einstellen“ auf neue Gegebenheiten und Situationen gehört zu den Anforderungen im heutigen Fußball. Die Schnelligkeit im Kopf ist daher ein entscheidender Leistungsfaktor im Fußball, der durch gezieltes Training verbessert werden kann.

Beispiele für kognitives Training als PDF