Zum Inhalt springen

Die Serie weiter ausbauen

Nachwuchs

03.03.17

Die Serie weiter ausbauen

U19 möchte in der A-Junioren-Bundesliga wieder ohne Gegentor bleiben - U16 und U17 hoffen auf den ersten Dreier. 

Die Null steht. Zweimal in Folge blieb die U19 in der A-Junioren-Bundesliga jetzt ohne Gegentor. In den Partien gegen Jena (2:0) und St. Pauli (0:0) glänzte die Mannschaft von Daniel Petrowsky in der Defensive jeweils mit einer gehörigen Portion Einsatz. Für das Spiel gegen den VfL Osnabrück (Samstag, 15 Uhr, Am Volksparkstadion) hat Coach Petrowsky daher auch eine ganz klare Zielvorgabe: „Wir sollten unser Defensivverhalten noch weiter stabilisieren.“ Im Hinspiel (2:2) hatte sein Team in der Abwehr zunächst große Probleme. Schon nach sieben Minuten lagen die Petrowsky-Jungs damals mit 0:2 zurück. „Wir haben dann aber eine super Moral gezeigt und noch einen Punkt erkämpft“, erzählt der U19-Coach, der genau diese Einstellung auch wieder einfordert: „Das wird ein ähnliches Spiel wie in den Vorwochen.“

Fiete Arp (r.) im Zweikampf mit einem Bremer.
Fiete Arp (r.) fehlte der U17 gegen RB Leipzig zuletzt gelbgesperrt.

„Wir wollen jetzt unbedingt drei Punkte“, U17-Trainer Christian Titz. 

Für die U17 sind die Kracherwochen in der B-Jugend-Bundesliga erst einmal vorbei. Zum Restrundenauftakt musste das Team von Coach Christian Titz erst gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Werder Bremen (0:3) ran. Danach ging es für die U17 zu den zweitplatzierten Leipzigern (1:2). Jetzt wartet am Sonntag (11 Uhr, NLZ) mit Dynamo Dresden erstmals eine Mannschaft aus der unteren Tabellenhälfte. „Nach den zwei Niederlagen wollen wir jetzt unbedingt drei Punkte“, sagt Titz, der einen lauf- und zweikampfstarken Gegner erwartet.  Ganz ähnlich schätzt U16-Trainer Pit Reimers den JFV Bremerhaven ein: „Sie spielen einen sehr körperbetonten Fußball.“ Am Samstag treffen seine Jungs am NLZ auf den Jugend-Förderverein (13 Uhr). Für die Reimers-Jungs ist es in diesem Jahr das zweite Spiel in der B-Junioren-Regionalliga. „Wir wollen dominant auftreten, zeigen wer der Herr im Hause ist und den ersten Dreier einfahren“, fordert Reimers. 

1:0 besiegte die U14 zuletzt den SC Victoria. Es war der zweite Sieg in Folge für die Rothosen.
1:0 besiegte die U14 zuletzt den SC Victoria. Es war der zweite Sieg in Folge für die Rothosen.

U12 ist zu Gast in Kopenhagen - U14 und U15 mit Testspielen

Schon heute Abend testet die U15 am Berner Heerweg den SC Condor (19.30 Uhr). Am Samstag folgt für die U14 ein Freundschaftsspiel gegen die U15 des SV Nettelnburg/Allermöhe (13 Uhr, Henriette-Herz-Ring). Die U13-Kicker sind am Samstag und Sonntag beim HFV-Lehrgang. Die U12 misst sich über das gesamte Wochenende in Kopenhagen mit internationalen Altersgenossen. Die U11 ist am Wochenende ebenfalls im Doppeleinsatz. Am Samstag gastieren die Jungs von Coach Lukas Rösel bei einem Hallenturnier in Glinde, am Sonntag ist die U11 beim ETV. 

Team Datum/Uhrzeit Begegnung Ort
U21 04.03/13:00 Uhr 24. Spieltag Regionalliga BSV Rehden Wolfgang-Meyer-Sportanlage
U19 04.03./15:00 Uhr 20. Spieltag Bundesliga VfL Osnabrück Am Volksparkstadion
U17 05.03./11:00 Uhr 19. Spieltag Bundesliga Dynamo Dresden Ulzburger Straße 94
U16 04.03./13:00 Uhr 16. Spieltag Regionalliga JFV Bremerhaven Ulzburger Straße 94
U15 03.03./19:30 Uhr Testspiel SC Condor Berner Heerweg
U14 04.03./13:00 Testspiel SV Nettelnburg/Allermöhe Henriette-Herz-Ring
U13 04.03./05.03. HFV Lehrgang HFV
U12 04.03./05.03. Hallenturnier Kopenhagen
U11 04.03. Hallenturnier TSV Glinde
U11 05.03. Hallenturnier Eimsbütteler TV