Zum Inhalt springen

Tobias Fagerström bleibt dem HSV erhalten

Nachwuchs

21.02.18

Tobias Fagerström bleibt dem HSV erhalten

Der finnische Angreifer wird auch in Zukunft im Dress der Rothosen auflaufen. Der Vertrag des 17-Jährigen wurde vorzeitig bis 2021 verlängert.

Der HSV feilt weiter an der Zukunft. Nachdem im vergangenen Monat bereits die Verträge der Nachwuchstalente Bennett Schauer und Marco Drawz verlängert wurden, folgt nun auch Tobias Fagerström diesem Beispiel. Der Vertrag des zehnmaligen finnischen Junioren-Nationalspielers, der seit Sommer 2016 die Fußballschuhe für den HSV schnürt, wurde bis 2021 verlängert. In dieser Saison kam der 17-Jährige bisher auf zehn Einsätze für die U19 und ist mit seiner Mannschaft Tabellenführer der A-Junioren-Bundesliga.

"Hamburg und der HSV sind für mich und meine Familie zu einem zweiten Zuhause geworden. Dafür möchte ich allen hier danken. Ich möchte mich jetzt in den nächsten drei Jahren weiterentwickeln, um irgendwann den nächsten Schritt gehen zu können", erklärt Fagerström die Vertragsverlängerung. „Tobi ist 2016 eine mutige Reise angetreten, auf der wir ihn weiter begleiten möchten. Wir wissen, dass er großes Potenzial besitzt und wollen weiter gemeinsam mit ihm daran arbeiten“, sagt NLZ-Leiter Dr. Dieter Gudel.