Zum Inhalt springen

HSV startet TikTok-Kanal

Fans

28.02.19

HSV startet TikTok-Kanal

HSV startet eigenen Account auf der Video-Plattform und bereitet Maskottchen Dino Hermann eine neue und außergewöhnliche Bühne.

Der HSV ist seit heute auf dem Social-Media-Netzwerk TikTok aktiv. TikTok ist ein Video-Portal, auf dem Musikvideos und andere kurze Videoclips mit Funktionen eines sozialen Netzwerks geladen werden, und das vor allem von einer sehr jungen Zielgruppe. Der HSV betritt dabei klassisches „Neuland“ und ist aktuell erst der zweite deutsche Proficlub, der sich auf der Plattform engagiert. Star des offiziellen Accounts ist Dino Hermann, der beliebte Tanzeinlagen und Videos kopieren wird. Mit dem Maskottchen hat der Verein einen authentischen Hauptakteur für den neuen Kanal gefunden, der die Funktionalitäten des Netzwerks voll ausschöpfen kann. „Wir sind froh, dass wir unser digitales Portfolio um TikTok erweitern können. Mit der Plattform erreichen wir eine junge Zielgruppe, für die es bisher nur wenige digitale HSV-Angebote gab“, sagt Christian Pletz, Bereichsleiter Medien & Kommunikation beim HSV.

Zum Start des neuen Kanals gibt es drei Videos zu sehen, in denen Dino Hermann eine dem Netzwerk vertraute Tanzlehrerin kennenlernt und mit ihr erste Schritt-Kombinationen einstudiert. Von beiden wird es in den kommenden Wochen und Monaten weitere Einlagen geben, die speziell für TikTok produziert werden.  

TikTok ist eine Video-Plattform, auf der die User zum Beispiel zu bekannten Songs Tanz- und Synchronvideos aufnehmen können. Beliebt ist das Netzwerk dabei vor allem bei Teenagern. Die Plattform erschien zum ersten Mal im September 2016. Im August 2018 wurde TikTok mit der beliebten App musical.ly zusammengeführt.

Hier geht es direkt zum TikTok-Kanal.