Zum Inhalt springen

Das Präsidium berichtet

HSV e.V.

31.01.17

Das Präsidium berichtet

Ereignisreicher Start in das Jahr 2017

Das noch junge Jahr 2017 startete gleich im ersten Monat mit wichtigen Ereignissen. So fand am 8. Januar unsere Ordentliche Mitgliederversammlung statt. Mehr als 400 Mitglieder und Gäste konnten wir in der Volksbank Arena begrüßen und umfassend zu den Entwicklungen im Verein informieren. Zudem berichteten aus der HSV Fußball AG Heribert Bruchhagen und Frank Wettstein mit offenen Worten zur Situation im Bundesligaprofibereich. Es wurde dabei sehr deutlich, dass fokussiert an der klaren Verbesserung der sportlichen wie auch der finanziellen Lage gearbeitet wird.

Die von uns als Präsidium eingebrachten Satzungsänderungen wurden von den anwesenden Mitgliedern mit klarer Mehrheit verabschiedet. Zukünftig werden wir somit eine Ordentliche Mitgliederversammlung pro Jahr durchführen. Diese wollen wir in Kooperation mit der HSV Fußball AG noch einmal attraktiver gestalten. Im Hinblick auf die zeitgemäße Gewinnung von Neumitgliedern war uns zudem die bisher in der Satzung nicht vorgesehene Möglichkeit des Onlineantrags wichtig. Hier befinden wir uns nun in der technischen Umsetzung, sodass wir diesen zeitnah im Rahmen unserer „Raute Dich!“-Kampagne online stellen können.

Sehr gefreut haben wir uns, dass einige unserer olympischen und paralympischen Medaillengewinner vor Ort waren und mit Standing Ovations von allen Anwesenden noch einmal große Anerkennung für ihre herausragenden Leistungen erhielten.

Wir möchten an dieser Stelle herzlich allen Mitgliedern, Gremienvertretern und Mitarbeitern für ihre Teilnahme und die Mitgestaltung der Versammlung bedanken. Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle auch an das Team der Volksbank Arena, die die räumlichen Voraussetzungen für unsere Mitgliederversammlung geschaffen haben.

In den vergangenen Wochen boten Neujahrsempfänge gute Möglichkeiten für einen Austausch mit Vertretern aus Sport, Wirtschaft und Politik. Eine besondere Veranstaltung für unseren Verein stellt hier der Neujahrsempfang des Amateursports dar. Verteilen sich sonst unsere Abteilungen mit ihren Sportangeboten auf ganz Hamburg und darüber hinaus, ist dieser Neujahrsempfang eine sehr gute Gelegenheit sich mit Ehrenamtlichen aller Abteilungen und Gremien in lockerer Atmosphäre auszutauschen. Es ist immer wieder beeindruckend, wie viele Menschen sich mit ihren Ideen für unseren Verein engagieren. Dafür kann man nicht genug danken.

Im Januar hat die HSV Fußball AG zudem eine Änderung im Aufsichtsrat angekündigt. Peter Nogly gab kurz nach seinem 70. Geburtstag bekannt, dass er mit Wirkung zur Hauptversammlung am 15. Februar von seinem Amt im Aufsichtsrat zurücktritt. Für seine Nachfolge wurde Dr. Andreas Peters vorgeschlagen. Der Beirat folgte dabei einstimmig dem Vorschlag des Präsidiums und des Aufsichtsrates. Dies unterstreicht einmal mehr die sehr gute Zusammenarbeit zwischen HSV e.V. und der HSV Fußball AG. Wir freuen uns, dass sich Dr. Andreas Peters mit seiner langjährigen Erfahrung in unserem Verein auf der Hauptversammlung zur Wahl stellt. Peter Nogly danken wir herzlich für die stets zuverlässige Zusammenarbeit und sein unermüdliches Engagement für den HSV.

In vielen Sportabteilungen startet nach einer Winterpause wieder der Wettkampfbetrieb. Sehr aktiv waren in den vergangenen Wochen schon unsere Leichtathleten, die zahlreiche Landesmeistertitel holten. Weitspringerin und HSV Top-Team-Athletin Nadja Käther hat starke Ergebnisse erzielt und möchte sich für die Hallen-Europameisterschaften im März qualifizieren. Bereits in den kommenden Tagen sind unsere Rollstuhlbasketballer auf internationalem Parkett unterwegs. Sie treten ab Freitag in Italien in der Euroleague-Vorrunde gegen starke europäische Teams an. Wir drücken die Daumen und wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern einen gutes Wettkampfjahr 2017!