Zum Inhalt springen

Fast 51.000 Karten verkauft - Volles Stadion gegen Freiburg

Fans

16.04.18

Fast 51.000 Karten verkauft - Volles Stadion gegen Freiburg

Im Rahmen des 31. Bundesliga-Spieltags empfängt der HSV den SC Freiburg im Volksparkstadion. Für die Partie gegen die Breisgauer wurden bisher 50.500 Karten verkauft. Und die Nachfrage ist weiterhin groß.

Die heiße Saisonphase hat begonnen. Vier Spiele verbleiben. Vier Spiele, in denen noch insgesamt zwölf Punkte zu holen sind. Auch in der derzeit schwierigen Situation ist die Unterstützung der HSV-Fans ungebrochen: Fast 51.000 Karten wurden bisher für das kommende Heimspiel gegen den SC Freiburg (Sonnabend, 21. April, Anstoß um 15:30 Uhr) vergeben. Bereits beim Heimerfolg über Schalke 04 war das Volksparkstadion mit 54.137 Zuschauern nahezu ausverkauft. Die gewaltige Stimmung im Stadion während des Spiels trieb die Hamburger-Elf nach vorne und führte sie zum Sieg und zudem zu einer herausragenden Mannschaftsleistung.

Auch trotz der Niederlage in Hoffenheim zollten die HSV-Anhänger ihrem Team für einen guten Auftritt Respekt und applaudierten nach Abfiff des Spiels. Der Glaube an das Unmögliche ist da, nicht nur bei den Fans. Passend dazu sind die Aussagen von HSV-Coach Christian Titz: "Unsere Mannschaft gibt sich nicht auf!" Gemeisam soll diese positive Atmosphäre auch für die Partie gegen die Freiburger ins Volksparkstadion getragen werden.

Sichert euch noch schnell eure Karte für das Spiel am Sonnabend und seid dabei. Es können noch Tickets aus zahlreichen Kategorien erworben werden.

Die Karten für das Heimspiel gegen die Mannschaft von Trainer Christian Streich können im HSV-Onlineshop und in allen bekannten HSV-Vorverkaufsstellen erworben werden.

Zudem könnt ihr euch noch Reisepakete inklusive Hotelübernachtungen sichern. Zum Angebot.