Zum Inhalt springen

Pollersbeck als Nummer eins in die Rückrunde

Team

12.01.18

Pollersbeck als Nummer eins in die Rückrunde

Trainer Markus Gisdol teilte den beiden Torhütern seine Entscheidung in einem persönlichen Gespräch nach dem Abschlusstraining mit.

Welcher HSV-Torwart geht als Nummer eins in die Rückrunde? Diese Entscheidung wurde von Markus Gisdol bis zum Schluss offengehalten. Nach dem Abschlusstraining am Freitag (12. Januar) teilte der Cheftrainer in einem persönlichen Gespräch den beiden Torhütern seine Entscheidung mit: Der HSV wird mit Julian Pollersbeck als Nummer eins in die Rückrunde starten. Christian Mathenia wird vorerst auf der Bank Platz nehmen.

Bereits vor der Wintervorbereitung hatte Gisdol den Kampf um die Stammposition neu eröffnet und den bislang als Nummer zwei agierenden Pollersbeck neue Hoffnungen gegeben. Im Trainingslager im spanischen Jerez de La Frontera lieferten sich die beiden Konkurrenten einen engen Zweikampf. Jeder von ihnen durfte sich zudem in einem Testspiel beweisen. Nun ist die Entscheidung zugunsten des im Sommer verpflichteten U21-Europameisters Pollersbeck gefallen. Er wird beim Rückrundenauftakt in Augsburg am Sonnabend (13. Januar, ab 15:15 Uhr live im HSVnetradio) damit sein Pflichtspiel-Debüt für den HSV bestreiten.