Zum Inhalt springen

Fix: Gregoritsch wechselt zum FC Augsburg

Team

05.07.17

Fix: Gregoritsch wechselt zum FC Augsburg

Der 23-jährige Stürmer unterschreibt bei den Fuggerstädtern einen Fünf-Jahres-Vertrag und verlässt den HSV nach zwei Jahren wieder.

Michael Gregoritsch wird den HSV nach zwei Jahren verlassen. Nachdem nun auch die letzten Unterschriften erfolgt sind, kann der Wechsel zum FC Augsburg als perfekt vermeldet werden. Bei den Fuggerstädtern unterschrieb der 23-jährige Österreicher einen Fünf-Jahres-Vertrag bis 2022 und wird schon heute mit seinem neuen Team ins Trainingslager nach Mals in Südtirol fahren.

Vor zwei Jahren wechselte Gregoritsch von 1899 Hoffenheim, von denen er zuvor an den VfL Bochum ausgeliehen war, zum HSV. In den beiden abgelaufenen Spielzeiten absolvierte der Angreifer insgesamt 58 Pflichtspiele für die Rothosen und schoss dabei elf Tore. Nun soll es für ihn eine neue Herausforderung geben. "Ich habe das Gefühl, dass der FCA genau der richtige Verein für meine weitere Entwicklung ist", sagt der österreichische Nationalspieler. „Wir wünschen Michael auf seinem weiteren Weg alles Gute und bedanken uns für seine Leistung und sein Engagement beim HSV“, sagt Sportchef Jens Todt zum Wechsel des Stürmers.