skip_navigation

Soziales

19.08.21

Das Hamburger Weg Schulstarterpaket 2021

Ausgestattet mit Stift, Pinsel, Kleber und Radiergummi kann es für Hamburgs Schulstarter jetzt richtig losgehen. 

Das Ende der Sommerferien bedeutet für viele ABC-Schützen zugleich den Start in einen neuen Lebensabschnitt. Der Schritt vom Kindergarten in die Grundschule ist ein aufregender und für die Kleinen mit viel Vorfreude verbunden. Um einige Erstklässler auf dieser spannenden Reise zu begleiten und sie zu unterstützen, vergaben wir zu Beginn des aktuellen Schuljahres 200 Schulstarterpakete, die sie mit nützlichen Schulmaterialien für ihre anstehende Schullaufbahn ausstatten sollten. 

Da die Schultüten der Erstklässler leider nicht immer prall gefüllt und mit adäquaten Utensilien für den Unterricht bestückt sind, haben wir kurz nach den Einschulungsfeiern vier Hamburger Grundschulen besucht, um hier für Abhilfe zu sorgen. Unsere Tour führt uns dabei an folgende Schulen:

  • Schule Appelhoff in Steilshoop
  • Schule Mittlerer Landweg in Billwerder
  • Stadtteilschule Stübenhofer Weg in Wilhelmsburg 
  • Grundschule Rahewinkel in Billstedt 

Für 40 Erstklässler der Stadtteilschule Stübenhofer Weg in Wilhelmsburg gab es am gestrigen Mittwoch eine schöne Überraschung. Um 10 Uhr versammelten sich die Kids in der Turnhalle der Schule und wurden von ihrem Schulleiter Matthias Herpe sowie Patricia Munck von der Behörde für Schule und Berufsbildung und dem Team des Hamburger Wegs begrüßt. 

Nach einer kurzen Vorstellung des Inhalts der Schulstarterpakete, die aus nützlichen Dingen, wie einem Anspitzer, verschiedenen Stiften und Heften, einem Farbmalkasten und einigem mehr bestehen, überreichte Dino Hermann unter Einhaltung des Mindestabstandes den Schülern ihre Beutel. Neugierig betrachteten die Kinder ihre neuen Utensilien für den Schulalltag und präsentierten ihre Beutel stolz bei einem gemeinsamen Gruppenfoto mit dem HSV-Maskottchen. 

„Uns ist es wichtig, das Thema Sport und Bildung zusammenzubringen und wir finden es prima, dass auch ein Verein, wie der HSV, mit seiner Stiftung “Der Hamburger Weg“, erkannt hat, dass zu den sportlichen Angeboten die Bildung eine wichtige Ergänzung ist.“ (Matthias Herpe, Schulleiter der Stadtteilschule Stübenhofer Weg)

Auch Patricia Munck von der Behörde für Schule und Berufsbildung resümierte begeistert: „Was für ein schöner Schulstart, letzte Woche die offizielle Einschulungsfeier und eine Woche später dann nochmal die Besonderheit mit dem HSV und der Übergabe der Beutel plus Materialien. Die Kinderaugen haben gestrahlt und dann kam noch Dino Hermann, was will man mehr!“ 

Dem können wir uns nur anschließen und wünschen allen Erstklässlern einen erfolgreichen Start ins erste Schuljahr und ganz viel Spaß mit den Schulstarterpaketen!