skip_navigation

Soziales

17.01.20

Sportiv - Inklusiv - Aktiv dabei sein „Norderstedt bewegt Inklusion“ / Veranstalter: Lebenshilfe Norderstedt

Am 08. September2019 feierte die Lebenshilfe Norderstedt e.V. mit Hilfe der Aktion Mensch zum fünften Mal ein großes Sport- und Inklusionsfest im Norderstedter Stadtpark.

An der Seepromenade vergnügten sich geschätzte 3.000 bis 4.000 Menschen bei den vielfältigen Angeboten und dem abwechslungsreichen Bühnenprogramm. Es traten verschiedene Bands auf, ein plattdeutsches Theaterstück wurde gezeigt und auf der Eventfläche zeigten Sportvereine, die VHS und Tanzgruppen ihr Können.
Es gab eine große Informations- und eine Mitmachmeile mit vielen interessanten Ständen und Spielangeboten rund um das Thema Inklusion.

Das Netzwerk Inklusion und Innovation Norderstedt waren in diesem Jahr das erste Mal zusammen mit der Lebenshilfe Gastgeber. Sie hatten die Möglichkeit sich mit eigenen Ständen auf dem Sport- und Inklusionfest zu präsentieren.
Langjährige Partner, wie der Hamburger Airport boten spannende Spiele für Groß und Klein an, unter anderem eine Hüpfburg, Kinderschminken und eine Fit und Funmeile, die in Kooperation mit dem 1.SC Norderstedt, dem NSV und dem ISN betreut wurde.

Auch die Laufwettbewerbe waren mit über 200 Teilnehmer*innen gut besucht, zahlreiche Nachmeldungen kamen spontan am Festtag noch dazu. Versorgt wurden die Sportler*innen von Magnus Getränke und dem Catering der Norderstedter Werkstätten. Die Ergebnisse und Urkunden können auf der Internetseite www.norderstedt-sportiv-inklusiv.de eingesehen werden.

Schirmherr Tan Caglar zeigte auf der Bühne Teile seines Comedyprogramms und warf im Anschluss noch ein paar Körbe mit den Mad Dogs vom ISN. Er zeigte sich begeistert von dem bunten, fröhlichen Fest, bei dem alle Menschen auf ihre Kosten kamen und mit einem strahlenden Gesicht nach Hause gegangen sind.

Text/Bilder: Lebenshilfe Norderstedt