Zum Inhalt springen

Der Hamburger Weg Freekick in the dark

In den Ferien heißt es freitagabends: schnürt eure Fußballschuhe und los geht’s in die Sporthalle! Denn die HSV-Stiftung „Der Hamburger Weg“ veranstaltet mit dem „Freekick in the dark“ ein Fußballturnier für Kinder und Jugendliche!

Am Freitag, den 10. März, fand der erste „Freekick in the dark“ statt. Über 70 Kinder und Jugendliche waren mit dabei, als pünktlich um 18 Uhr der Startschuss für einen abwechslungsreichen Abend fiel. Bei heißen Beats, leckeren Snacks und vor allem packenden Partien kam wirklich jeder auf seine Kosten!

Nach mehr als 40 Partien, einem denkbar knappen 7-Meter-Schießen und fast 4 Stunden Spielzeit stand schließlich das Team „Gosse 1“ als Sieger der 10 teilnehmenden Teams fest.

Bis zum Schluss wurde um jedes Tor gekämpft und das wichtigste dabei, der Spaß am Spiel war allen anzusehen.

Geleitet wurden die Spiele von den Streetworkern Isro und Pawan, die bereits im Sommer ein fester Teil des „Freekicks“ waren und für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

Aber nicht nur kicken stand auf dem Programm. In der Audi Lounge-Ecke gönnten sich die Fußballer eine kleine Pause und ruhten ihre müden Beine aus, während sie von einem DJ mit ihrer Lieblingsmusik versorgt wurden.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch durch reichlich Obst und leckere Pasta gesorgt. 

Mitmachen? 

Ihr habt den ersten „Freekick in the dark“ verpasst und wollt beim zweiten Mal auch gerne dabei sein? Kein Problem, dann kommt einfach diesen Freitag, den 17. März, um 18 Uhr in die Sporthalle Quellmoor (Quellmoor 24, 21147 Hamburg).

„Der Hamburger Freekick in the dark“ ist natürlich kostenlos, also packt eure Sportklamotten ein und lasst uns gemeinsam einen tollen Abend verbringen. 

Der Hamburger Weg freut sich auf viele neue und bekannte Gesichter!