Zum Inhalt springen

Sport

30.10.18

Freekick goes to school

Der Freekick, das Fußballferienprogramm der HSV-Stiftung „Der Hamburger Weg“, begeistert Hamburgs Kinder und Jugendliche nun auch während der Schulzeit.

Am 30. Oktober 2018 lud die HSV-Stiftung „Der Hamburger Weg“ Kinder und Jugendliche mit einem Handicap zu einem großen Schulfußballturnier, dem „Freekick goes to school“, ein. Dieser Einladung waren insgesamt zehn Schulmannschaften der Förderschulen Tegelweg, Hirtenweg, Borgweg und Elfenwiese gefolgt. Die Vorfreude der Schulen war so groß, dass sie eigens Busse organisierten, um zahlreiche Fans zur Unterstützung ihrer Mannschaften mitzubringen. So sorgten die über 200 Schülerinnen und Schüler für eine mitreißende Stimmung in der Volksbank Arena im Volkspark.

Von 10 – 14 Uhr zeigten die Teams tolle Leistungen auf dem Feld und lieferten sich packende Partien, bei denen aber das Fairplay über allem stand. In zwei fünfer Gruppen traten die Teams in verschiedenen Alterskategorien gegeneinander an. Nach knapp vier Stunden Hallenfußball durften sich schließlich die verdienten Sieger des Turniers feiern lassen und als Belohnung tolle Preise entgegennehmen. So freuten sich die beiden Siegermannschaften über 12 Karten für ein HSV-Heimspiel und die zweitplatzierten nahmen Gutscheinkarten von unserem Hamburger Weg Partner Aral sowie Caps von unserem Partner REYHER mit nach Hause. Damit keiner mit leeren Händen nach Hause gehen musste, wurden alle Teilnehmer außerdem mit den begehrten HSV-Turnbeuteln versorgt.

Doch nicht nur sportlich wurde den begeisterten Kindern und Jugendlichen eine Menge geboten. So sorgte DJ Akhil für gute Stimmung auf den Rängen und heizte den Mannschaften sowie dem Publikum zusätzlich ein. Als dann noch HSV-Profi Gideon Jung für einen kurzen Besuch vorbeikam und den Kids zahlreiche Autogramm- und Bildwünsche erfüllte, war die Freude bei den Kleinen grenzenlos. Auch Überraschungsgast Dino-Hermann sorgte für jede Menge Spaß in der Halle und half tatkräftig bei der Siegerehrung mit.

„Als Trainer der Schulmannschaften freuen wir uns sehr, dass wir an dem „Freekick goes to school“ teilnehmen dürfen. Es ist für die Spieler*innen ein großartiges Erlebnis, in solcher Kulisse ein Turnier beim HSV spielen zu dürfen.“, so Pelle Wiedling von der Schule Elfenwiese.

Auch ihr wollt, dass der Hamburger Weg mit dem „Freekick goes to school“ an eure Schule kommt? Dann schreibt einfach eine Mail an der-hamburger-weg@hsv.de.