Zum Inhalt springen

Soziales

11.01.19

Kinderturn-Abzeichen inklusiv/ Veranstalter: Verband für Turnen und Freizeit e.V.

Bewegungsfreude beim Kinderturn-Abzeichen 2018

Fast 200 Hamburger Kinder absolvierten vom 22. bis 24.06.2018 erfolgreich das Kinderturn-Abzeichen im Sportzentrum in der Angerstraße. Kinder aus Vereinen, Vorschulen, Kitas und Grundschulen gingen begeistert in den Bewegungsparkour. Jedes Jahr bietet der Verband für Turnen und Freizeit (VTF) in Hamburg die zentrale Abnahme des Kinderturn-Abzeichens für alle Kinder an. Die Übungen aus verschiedenen Fähigkeits- und Fertigkeitsbereichen sind so konzipiert, dass Kinder mit und ohne Beeinträchtigung sie gemeinsam absolvieren können. Auf der Jagd nach den erforderlichen Punkten für das begehrte Abzeichen steht der Spaß im Vordergrund. Jedes Kind kann sich ausprobieren, ob geübt oder ungeübt.  Unterschiedliche kulturelle oder soziale Backgrounds oder körperliche Voraussetzungen spielen keine Rolle. Das spiegelte sich auch in diesem Jahr wieder. Die Kinder, die das Abzeichen in ihren Vereinen vorher übten, halfen und unterstützten sich und feuerten sich gegenseitig an. Begleitet wurden die Kinder von dem VTF-Helfer*innen-Team und Übungsleiter*innen aus den Vereinen. Besondere Freude hatten die Kinder zusätzlich am diesjährigen "Bonus-Programm“, der Teilnahme an der Purzelbaum-Challenge der Deutschen Turnerjugend (DTJ). Mit Elan rollten die Kinder und sammelten insgesamt 714 Purzelbäume.

Die Abnahme des Kinderturn-Abzeichens 2019 findet vom 14. bis 16. Juni statt. Anmeldungen und Informationen zu den Übungen sind beim VTF erhältlich.

Die Möglichkeit für jedes Kind, in verkürzter Form das Kinderturn-Aktions-Abzeichen zu erturnen, gibt es ebenfalls wieder bei den Kinderfesten in den Wallanlagen am 16. Juni und am 15. September 2019. Infos unter: www.vtf-hamburg.de.

Text/Bilder: Verband für Turnen und Freizeit