skip_navigation

Soziales

07.12.21

Informationen zum Hamburger Weg Weihnachtstag

Liebe HSV-Fans,

in den letzten Tagen habt ihr zahlreiche Wünsche von den Hamburger Weg Weihnachtsbäumen gepflückt. Damit macht ihr viele benachteiligte Kinder und Jugendliche zu Weihnachten glücklich.
Wir freuen uns sehr, dass wir eure Geschenke morgen, am 8. Dezember von 17 – 18:30 Uhr, persönlich mit den sozialen Einrichtungen im Volksparkstadion entgegennehmen können. 

Weil der Weihnachtstag in diesem Jahr nicht wie gewohnt ablaufen wird, erhaltet ihr hier noch ein paar organisatorische Hinweise:

Die Geschenkübergabe findet im Stadioninnenraum vor der Osttribüne statt. Bei Weihnachtsmusik, Punsch und Gebäck möchten wir an der frischen Luft einen weihnachtlichen Abend mit euch verbringen. Zusätzlich bietet das HSV-Museum kostenlose Stadionführungen an und der HSV-Arena-Store verlängert für euch die Öffnungszeiten. Unsere Profimannschaft kann aufgrund strikter Hygienebestimmungen leider nicht am Hamburger Weg Weihnachtstag dabei sein. 

Um Zutritt zu erhalten, müsst ihr geimpft oder genesen sein und zusätzlich einen negativen Testnachweis eines offiziellen Testzentrums vorlegen (2G-Plus). Davon ausgenommen sind Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 15 Jahren, die entweder einen negativen Testnachweis oder eine Bescheinigung der Schule über eine regelmäßige Testung vorweisen müssen. Kinder unter 6 Jahren sind von der Nachweispflicht gänzlich befreit. 

Direkt neben dem Volksparkstadion an der Barclays-Arena befindet sich ein offizielles Testzentrum, bei dem ihr online einen Termin vereinbaren könnt.

Wir empfehlen, während der Veranstaltung einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Bitte parkt auf Parkplatz Weiß. Der 2G-Plus-Check erfolgt an der Schranke des Parkplatzes, über die ihr auch den Zutritt zur Veranstaltung bekommt. Da der 2G-Plus-Check etwas Zeit in Anspruch nehmen wird, bitten wir darum, dass nicht alle direkt um 17 Uhr erscheinen, um die Wartezeiten zu verringern.

Sollte euer Geschenk nicht rechtzeitig bis morgen geliefert werden, wendet euch gerne direkt an die Ansprechperson der sozialen Einrichtung. Die Kontaktdaten findet ihr auf dem Wunschzettel. In der Regel können die Geschenke dann mit der Post an die sozialen Einrichtungen geschickt werden.

Wir freuen uns, dass wir trotz der herausfordernden Umstände auf eure Unterstützung zählen können und den Kindern und Jugendlichen zu Weihnachten gemeinsam eine Freude bereiten!

Herzliche Grüße und bis morgen

Euer Hamburger Weg Team