Zum Inhalt springen

(Kopie 1)

Angebote für Schulen

Private Führungen

Angebote für Schulen

Die Themenführungen beinhalten einen Gang durch das HSV-Museum sowie eine speziell auf das jeweilige Thema abgestimmte Stadionführung.

Während der zweistündigen Themenführungen erhaltet ihr einen interessanten Einblick in die Entwicklung des HSV - entweder in einem geschichtlichen oder einem wirtschaftlichem Kontext.

Im Laufe der Zeit hat sich der Fußball mit der Bundesliga zu einer echten Wirtschaftsgröße entwickelt. Die zweistündige Themenführung "Der HSV und Fußball als Wirtschaftsfaktor" zeigt die Entwicklung des HSV vom Amateursportverein zu einem professionell geführten Proficlub und gibt einen Einblick in die wirtschaftlichen Zusammenhänge.

Themen der Führung sind unter anderem die Entwicklung des Fußballs vom Breitensport zum Profisport, die Finanzierung des professionellen Sportbetriebs und die regionalwirtschaftlichen Effekte der Bundesligisten am Beispiel des Hamburger Sport-Verein.

Die Führung "Der HSV in der NS-Zeit" beschäftigt sich mit der Thematik des zweiten Weltkrieges und seine Folgen für den Hamburger Sport-Verein.

Auch Sportvereine mussten sich damals dem Führerprinzip unterwerfen, den jüdischen Mitgliedern die Vereinszugehörigkeit kündigen und sich dem Krieg stellen. Unterwarf man sich allen Bestimmungen oder leistete man Widerstand? Wie war der Umgang mit den jüdischen Mitgliedern? Zu diesen und noch viel mehr Fragen wurde mit Hilfe des Archives vieles aufgearbeitet und besondere Exponate können präsentiert werden, wie z.B. unzensierte Feldpostbriefe von Spielern an der Front.


Preise
Gruppe Fixpreis zzgl. Personenaufschlag
Normalpreis 35€ 10€
Schulklassen 20€ 6€ (je 10 Schüler eine Begleitung frei)
Jugendgruppen/Fußballvereine 35€ 6€
Zusatzoptionen Zuschlag
Führung auf Englisch/Französisch 5€ -
Führung nach 18 Uhr 25€* -
Torwandschießen - 2€
Auftritt Dino Hermann 60€ -

*pro angefangener Stunde


Der HSV behält sich vor, bei Veranstaltungen Teilbereiche der Stadionführung auszuschließen oder den Innenraum zu sperren. Aktuelle Informationen dazu können unserer Website entnommen werden. Die maximale Anzahl beträgt 28 Teilnehmer. Es wird ein Mindestalter von 12 Jahren empfohlen.