Zum Inhalt springen

Wettstein verlängert bis 2020

Verein

15.02.17

Wettstein verlängert bis 2020

Der Aufsichtsrat ernennt den Finanzvorstand zum stellvertretenden Vorsitzenden – die Hauptversammlung der HSV Fußball AG bestellt Ehrenrat Peters zum neuen Aufsichtsrat.

Am heutigen Mittwoch fand die ordentliche Hauptversammlung der HSV Fußball AG statt. Der Sitzungsleiter, Aufsichtsrat Felix Goedhart, konnte sämtliche Aktionäre bzw. deren Vertreter sowie die Vorstände und Aufsichtsräte der Gesellschaft im Volksparkstadion begrüßen.

Die Hauptversammlung bestellte Dr. Andreas C. Peters zum Mitglied des Aufsichtsrats als Nachfolger von Peter Nogly, der wie angekündigt zum heutigen Tage sein Mandat niederlegte. Peters’ bisherige Rolle im Ehrenrat des HSV e.V. wird künftig von Kai Esselsgroth übernommen. Zudem wurde die Satzung der HSV Fußball AG erstmalig nach der erfolgten Ausgliederung durch die Hauptversammlung geändert. Die Änderungen betreffen insbesondere Anforderungen aus der DFL-Lizenzierungsordnung.

Am Rande der Hauptversammlung teilte der Aufsichtsrat mit, dass Frank Wettstein als Mitglied des Vorstands der HSV Fußball AG nunmehr bis zum Ende der Saison 2019/20 bestellt ist. Frank Wettstein wird zudem zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt.„Wir freuen uns, die konstruktive Zusammenarbeit mit unserem Vorstandsmitglied Frank Wettstein und den eingeleiteten Restrukturierungsprozess der HSV Fußball AG kontinuierlich fortführen zu können“, sagt der interimistische Aufsichtsratsvorsitzende Jens Meier. Frank Wettstein, der seit 2014 dem Vorstand der HSV Fußball AG angehört: „Ich danke dem Aufsichtsrat für das mir weiterhin entgegengebrachte Vertrauen und freue mich, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen."