Zum Inhalt springen

Muskelfaserriss bei Orel Mangala

Team

08.05.19

Muskelfaserriss bei Orel Mangala

Der 21-jährige Mittelfeldspieler verletzte sich beim gestrigen Training am Oberschenkel und fällt zwei bis drei Wochen aus. Das ergab eine Untersuchung im UKE Athleticum.

Bittere Nachricht für Orel Mangala und den HSV: Der 21-jährige Mittelfeldspieler hat sich einen Muskelfaserriss im hinteren rechten Oberschenkel zugezogen. Das ergab eine MRT-Untersuchung am heutigen Mittwoch (8. Mai) im UKE Athleticum. Damit fällt der belgische U21-Nationalspieler voraussichtlich zwei bis drei Wochen aus. Mangala hatte sich beim gestrigen Training an der Muskulatur verletzt und musste die Einheit früher beenden.