Zum Inhalt springen

Ewerton fällt vorerst aus

Team

20.08.19

Ewerton fällt vorerst aus

Der brasilianische Innenverteidiger hat einen kleinen Einriss des Syndesmosebandes erlitten. 

Zwangspause für HSV-Innenverteidiger Ewerton: Bei dem 30-jährigen Brasilianer wurde im Rahmen einer eingehenden Nachuntersuchung mittels MRT im UKE-Athleticum ein kleiner Einriss des Syndesmosebandes diagnostiziert. Der Sommerneuzugang wird dem HSV damit vorerst nicht zur Verfügung stehen. Ewerton hatte sich im Abschlusstraining vor dem Pokalspiel beim Chemnitzer FC (8:7 n.E.) am Sprunggelenk verletzt. Aufgrund der großen Schwellung im Fuß konnte zunächst keine MRT-Untersuchung durchgeführt werden.

(Kopie 1)