Zum Inhalt springen

Arianit Ferati auf Leihbasis nach Aue

Team

08.06.17

Arianit Ferati auf Leihbasis nach Aue

Der 19-jährige Mittelfeldspieler wird für ein weiteres Jahr zu einem Zweitligisten verliehen. 

Arianit Ferati wechselt für die kommende Saison 2017/18 auf Leihbasis zum Zweitligisten Erzgebirge Aue. Der 19-jährige Mittelfeldspieler, den der HSV im vergangenen Sommer bis 2020 verpflichtet hatte, bestritt bereits in der vergangenen Spielzeit als Leihgabe für Fortuna Düsseldorf 13 Spiele in der zweihöchsten deutschen Spielklasse und markierte dabei ein Tor und eine Torvorlage. Zuvor wurde Ferati von 2011 bis 2015 in der Jugend des VfB Stuttgart ausgebildet und kam im Dress der Profis in der Saison 2015/16 auch zu vier Bundesliga-Einsätzen. "Arianit Ferati hat in der vergangenen Saison bei Fortuna Düsseldorf bereits einige Einsätze in der 2. Bundesliga bekommen. Er ist ein sehr talentierter junger Spieler und benötigt noch mehr Spielpraxis", erklärt Sportchef Jens Todt. "Wir erhoffen uns von der Leihe zu Erzgebirge Aue, dass er dort den nächsten Schritt machen wird. Wir werden seine Entwicklung aufmerksam verfolgen." 

Foto: Christof Wolff/F95