Zum Inhalt springen

Andre Hahn schließt sich FC Augsburg an

Team

30.05.18

Andre Hahn schließt sich FC Augsburg an

Der 27-Jährige verlässt den HSV und kehrt nach vierjähriger Abstinenz zu seinem Ex-Club FC Augsburg zurück.

Der nächste Abgang beim HSV steht fest: Angreifer Andre Hahn verlässt den Club nach einem Jahr wieder und kehrt zur kommenden Saison zu seinem ehemaligen Verein FC Augsburg zurück. Der 27-Jährige spielte bereits von 2013 bis 2014 für den FCA und schaffte dort den Sprung zum Bundesliga- und Nationalspieler. Hahn wechselte im Sommer 2017 aus Mönchengladbach an die Elbe und kam in der abgelaufenen Spielzeit auf 23 Bundesliga-Einsätze. Dabei erzielte der gebürtige Ottendorfer, der einst auch in der HSV-Jugend ausgebildet wurde, drei Treffer für die Rothosen. Nun greift Hahn mit dem Wechsel zum FC Augsburg zukünftig wieder an alter Wirkungsstätte an. „Wir bedanken uns bei Andre und wünschen ihm für die Zukunft in allen Bereichen alles Gute!“, erklärt HSV-Sportvorstand Ralf Becker.