Zum Inhalt springen

Christian Mathenia wechselt zum 1. FC Nürnberg

Team

26.05.18

Mathenia wechselt zum 1. FC Nürnberg

Der Keeper der Rothosen schließt sich zur neuen Saison 2018/19 dem Bundesliga-Aufsteiger aus Franken an.

Christian Mathenia verlässt den HSV und schließt sich ab der kommenden Saison dem 1. FC Nürnberg an. Mathenia wechselte im Sommer 2016 aus Darmstadt an die Elbe und kam in seiner ersten Saison auf 14 Bundesliga-Einsätze im Dress der Rothosen. Speziell im Saisonendspurt 2016/17 hatte er großen Anteil am Klassenerhalt des HSV, verlor aber in der Rückrunde der darauffolgenden Spielzeit seinen Platz im Tor an Mitstreiter Julian Pollersbeck. Nach zwei Jahren und insgesamt 38 Bundesliga-Spielen für den HSV trennen sich nun die Wege beider Seiten vorzeitig. „Wir danken Chris für sein großes Engagement, er hat sich immer vorbildlich verhalten“, sagt HSV-Kaderplaner Johannes Spors, "wir wünschen Chris für die Zukunft alles Gute."