Zum Inhalt springen

Fiete Arp bleibt!

Team

20.07.18

Starkes Zeichen: Fiete Arp bleibt!

Das 18-jährige Eigengewächs, das seit 2010 beim HSV spielt, setzt ein starkes Zeichen und verlängert seinen zum 30. Juni 2019 auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis zum Sommer 2020. 

Erster Bundesliga-Einsatz, erstes Bundesliga-Tor, jüngster HSV-Torschütze aller Zeiten - Fiete Arp feierte in der vergangenen Spielzeit im Alter von 17 Jahren einen Traumeinstand ins Profigeschäft. Das hoch veranlagte Sturmtalent, das seit 2010 beim HSV spielt und alle Jugendmannschaften des Clubs durchlief, löste dadurch sportlich wie medial ein extremes Interesse um seine Person aus und weckte große Begehrlichkeiten bei anderen Clubs. Besonders in den vergangenen Monaten und Wochen wurde deshalb immer wieder über die Zukunft des mittlerweile 18-jährigen Stürmers, der in seiner Premieren-Saison auf 18 Bundesliga-Einsätze (2 Tore) kam, gemutmaßt.

Freuen sich auf zwei weitere gemeinsame Jahre: Sturmtalent Fiete Arp und HSV-Sportvorstand Ralf Becker.

Diese Spekulationen haben nun ein Ende: Fiete Arp hat sich ein weiteres Mal zum HSV bekannt und am Donnerstag (19. Juni) trotz lukrativer Angebote von Top-Clubs seinen zum 30. Juni 2019 auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr bis zum Sommer 2020 verlängert. „Für Fiete war es nach dem Abstieg direkt klar, dass er hier bleiben möchte und alles dafür tun möchte, mit seinem Club wieder aufzusteigen. Am Ende ist das ein ganz großes Zeichen für uns alle, dass so eine Identifikationsfigur wie Fiete trotz der Möglichkeiten, die sich ihm jetzt geboten haben, bei uns bleibt“, freut sich HSV-Sportvorstand Ralf Becker über das Treuebekenntnis des gebürtigen Bad-Segebergers. Dieser erklärt wiederum: „Mit dem Abstieg diesen Club zu verlassen, war für mich nie eine Option. Gerade in so einer harten Zeit kann und will man sich nicht vom HSV trennen, sondern dem Club das zurückgeben, was er verdient hat. Deshalb war für mich früh klar, dass dieser Weg hier beim HSV für mich noch nicht beendet ist.“ 

(Kopie 2)