Zum Inhalt springen

Kai Rabe wird neuer HSV-Torwarttrainer

Team

30.05.19

Kai Rabe wird neuer HSV-Torwarttrainer

Der Hamburger SV hat mit Kai Rabe einen neuen Torwarttrainer verpflichtet. Der 38-Jährige wechselt vom Karlsruher SC in die Hansestadt.

Am Mittwoch (29. Mai) stellte der HSV mit Dieter Hecking seinen neuen Cheftrainer vor, der mit Dirk Bremser seinen vertrauten Co-Trainer mit nach Hamburg bringt, am Donnerstag nun folgte mit Kai Rabe ein weiterer Baustein des neuen Trainerteams. Der 38-jährige Inhaber der UEFA-A-Lizenz für Torwarttrainer kann auf eine zehnjährige Berufserfahrung zurückblicken, die letzten acht Jahre arbeitete er als Torwarttrainer des Karlsruher SC. „Mit Kai Rabe haben wir einen erfahrenen Fachmann für die Arbeit mit unseren Torhütern gewinnen können“, erklärt HSV-Sportvorstand Jonas Boldt, „Kai wird in der täglichen Trainingsarbeit neue Reize setzen und unsere Keeper weiterentwickeln, daher sind wir sehr froh, ihn beim HSV begrüßen zu dürfen.“ Auch Rabe selbst blickt gespannt auf seine Zeit beim HSV: „Ich freue mich sehr auf die neue, spannende Aufgabe und die damit verbundene Herausforderung. Jetzt gilt es, Vollgas zu geben, damit wir gemeinsam unsere Ziele erreichen.“