skip_navigation

Kids-Club

31.05.22

Besonderes Kids-Training bei der Benefiz-Veranstaltung

Der HSV Kids-Club hat gemeinsam mit der HSV-Fußballschule und seinen Maskottchen-Freunden ein ganz besonderes Fußballtraining für Kinder organisiert. Die Benefiz-Veranstaltung „All Stars for Ukraine“ am vergangenen Sonnabend (28. Mai) bot den Rahmen.

Einmal einen Elfmeter bei Torwart Dino Hermann versenken – das war am vergangenen Sonnabend (28. Mai) beim Kids-Training am Volksparkstadion möglich! Denn: Rund um das Benefizspiel „All Stars for Ukraine“ hat der Hamburger SV ein buntes Rahmenprogramm geschaffen, bei dem auch die kleinsten HSV-Fans auf ihre Kosten kamen. Für rund 70 Kids ging es direkt neben dem Volksparkstadion auf den Trainingsplatz, wo ausgebildete Trainer der HSV-Fußballschule mit vorbereiteten Übungseinheiten auf sie warteten.

Elfmeterschießen mit Maskottchen

Neben den Trainern warteten noch andere Gäste auf die lütten HSV-Fans. Denn: Dino Hermann hatte an diesem Tag tatkräftige Unterstützung von seinen Maskottchen-Freunden! Eddi von Hannover 96, Fiete vom Handball Sport Verein Hamburg und Holli vom SC Paderborn hüteten beim Elfmeterschießen gemeinsam mit Dino Hermann den Kasten und zauberten den Kids ein Lächeln aufs Gesicht. Das Kids-Training bei der Benefiz-Veranstaltung sorgte bei allen Beteiligten für viel Spaß und gute Laune. Und im Anschluss ging der fußballfreundliche Sonnabend noch weiter. Gemeinsam ging es ins Volksparkstadion, wo das Benefizspiel der DFB All-Stars gegen das Team Hamburg & die Welt mit HSV-Legenden und weiteren Prominenten den Tag perfekt machte.