skip_navigation

Fußballschule

16.02.22

Digitales Elternseminar zum Thema Erhöhter Medienkonsum bei Kindern und Jugendlichen

Einfach mal die Spielekonsole ausschalten und mit den Freunden an der frischen Luft eine Runde kicken. Doch so einfach ist es manchmal gar nicht, weshalb die HSV-Fussballschule gemeinsam mit der Hanseatischen Krankenkasse ein Elternseminar zum erhöhten Medienkonsum bei Heranwachsenden organisierte.

Fernseher, Laptop, Handy und Tablet – Medien begleiten uns heutzutage überall und manchmal ist es gar nicht so leicht der Versuchung vor dem neuesten Video oder dem nächsten Social-Media-Post zu widerstehen. Mit Medien verantwortungsvoll umzugehen, erfordert einen Lernprozess und umso wichtiger ist es deshalb, bei Kindern und Jugendlichen schon früh mit der Medienbildung zu beginnen.

Aufgrund dessen nahm sich die HSV-Fußballschule zusammen mit der Hanseatischen Krankenkasse diesem Themenkomplex an und veranstaltete am vergangenen Montagabend (14. Februar) ein digitales Elternseminar, bei dem 80 Eltern teilnahmen und sich rege über Medienkonsum austauschten.

Referentin war die erfahrene Ärztin Frau Dr. Celine Schlager, die auf einer Kinderintensivstation tätig ist. Eingeleitet wurde das Seminar mit einer Umfrage, bei der die Eltern den Medienkonsum ihres Kindes einschätzen sollten, ehe anschließend ein spannender Vortrag mit vielen nützlichen Tipps und Tricks aus dem Alltag folgte.

Eine Frage- und Antwortrunde, in der die Fragen der Eltern von der Expertin beantwortet wurden, rundete das 70-minütige digitale Elternseminar ab. Die HSV-Fußballschule bedankt sich bei Frau Dr. Schlager, bei den Eltern für das rege Interesse und bei der Hanseatischen Krankenkasse, mit deren Unterstützung das Seminar ermöglicht wurde.